POL-K: 201022-5-K 89-jähriger Radfahrer erliegt nach Verkehrsunfall seinen Verletzung

Köln (ots) – Nachtrag zur Ziffer 2, vom 25. September 2020

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/4717034

Staatsanwaltschaft und Polizei Köln geben bekannt:

Nach dem schweren Verkehrsunfall am Freitagmorgen (25. September) in Köln-Neuehrenfeld ist der 89-Jahre alte Fahrradfahrer am Donnerstagmorgen (22. Oktober) seinen schweren Verletzungen in einer Klinik erlegen. Der 89-Jährige war beim Überqueren der Äußeren Kanalstraße in Höhe des Ossendorfbades von einer Mercedes-Fahrerin (85) erfasst und lebensgefährlich verletzt worden. (jk/de)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/12415/4742024 OTS: Polizei Köln

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Pressemitteilung teilen:

Kommentar hinterlassen on "POL-K: 201022-5-K 89-jähriger Radfahrer erliegt nach Verkehrsunfall seinen Verletzung"

Hinterlasse einen Kommentar