POL-K: 200630-1-BAB/K Zwei Motorradfahrer bei Unfällen schwerverletzt – Krankenhaus

Köln (ots) – Bei Verkehrsunfällen am Montag (29. Juni) sind zwei Motorradfahrer (25, 33) mit Knochenbrüchen in Kliniken eingeliefert worden.

Der erste Unfall ereignete sich gegen 13.45 Uhr auf der Bundesautobahn A 4 in Fahrtrichtung Aachen. Nach ersten Erkenntnissen fuhr ein 25-jähriger mit seiner KTM an der Anschlussstelle Untereschbach vorbei, als er aus bislang ungeklärte Ursache in Schleudern geriet und stürzte.

Gegen 23.15 Uhr verunglückte ein 33 Jahre alter Kölner im Kreuz Gremberg in der Auffahrt zur A 4 in Fahrtrichtung Aachen. Er rutschte mit seiner Suzuki von der Fahrbahn nach links in den Grünstreifen. Ein Zeuge alarmierte Polizei und Rettungskräfte. (jk)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/4638585 OTS: Polizei Köln

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Kommentar hinterlassen on "POL-K: 200630-1-BAB/K Zwei Motorradfahrer bei Unfällen schwerverletzt – Krankenhaus"

Hinterlasse einen Kommentar