POL-DO: Nach Einbruchsversuch in Mengede – Polizei nimmt Tatverdächtigen fest

Dortmund (ots) – Lfd. Nr.: 0550

Nach einem versuchten Geschäftseinbruch an der Siegburgstraße in der Nacht zu Freitag (29.5.) haben Polizeibeamte einen Tatverdächtigen festgenommen.

Ersten Erkenntnissen zufolge gelangten dort mehrere Personen gegen 1.15 Uhr über ein leerstehendes Nebengebäude auf das Dach eines Geschäftes für Sanitärbedarf. Sie versuchten offenbar, durch ein Fenster in das Gebäude zu gelangen, flüchteten dann jedoch.

Im Rahmen der Fahndung konnten Zivilbeamte einen Tatverdächtigen im Bereich der Dönnstraße stellen. Sie nahmen den 18-jährigen Dortmunder vorläufig fest und brachten ihn ins Polizeigewahrsam.

Die Ermittlungen – insbesondere hinsichtlich der weiteren Beteiligten – dauern an.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Dana Seketa Telefon: 0231/132-1029 Fax: 0231-132 9733 E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de https://dortmund.polizei.nrw/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4971/4609239 OTS: Polizei Dortmund

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Kommentar hinterlassen on "POL-DO: Nach Einbruchsversuch in Mengede – Polizei nimmt Tatverdächtigen fest"

Hinterlasse einen Kommentar