POL-D: Lohausen – Unbekannte Täter sprengten Geldautomaten – Polizei sucht Zeugen

Düsseldorf (ots) – Donnerstag, 6. August 2020, 4.00 Uhr

Zwei unbekannte Täter sprengten heute in den frühen Morgenstunden an der Niederrheinstraße einen Geldautomaten, der sich in unmittelbarer Nähe eines Lebensmittelsupermarktes befindet.

Zeugen vernahmen zur Tatzeit zwei Explosionen aus Richtung der Geldautomatenfiliale. Daraufhin verständigten sie die Polizei. Zeitgleich beobachteten die Zeugen zwei Unbekannte die unmittelbar an dem Geldautomatenstandort verdächtige Aktivitäten zeigten. Eine der Personen soll dabei eine Art Werkzeugkasten mit sich geführt haben. Die beiden mit dunklen Kapuzenpullovern bekleideten Gestalten flüchteten sodann auf einem Roller über den Spielberger Weg. Nach derzeitigem Ermittlungsstand flüchteten die Täter ohne Beute.

Die Polizei fragt nun: „Wer kann weitere Hinweise zur Identität, den Aufenthaltsort, oder die weitere Fluchtrichtung der flüchtigen Tätern geben?“ Zeugen melden sich bitte beim Kriminalkommissariat 14 unter der Rufnummer 0211 870 0.

Rückfragen bitte (ausschließlich Journalisten) an:

Polizei Düsseldorf Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005 Fax: 0211-870 2008 http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/13248/4672326 OTS: Polizei Düsseldorf

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Kommentar hinterlassen on "POL-D: Lohausen – Unbekannte Täter sprengten Geldautomaten – Polizei sucht Zeugen"

Hinterlasse einen Kommentar