Bauunternehmen, die zur Spitze gehören, sollten ihre Qualitäts-Performance präsentieren

Wie beschreiben Bauunternehmer den markanten Unterschied ihres eigenen Unternehmens im Verhältnis zum Wettbewerb? Sie kennen die Vorzüge ihres Unternehmens ganz genau und werden diese Frage sofort beantworten können.

Allerdings: Was ist mit potenziellen Bauinteressenten? Sehen diese das genauso und woran machen diese den Unterschied fest oder nicht? “Die Entfernung ist unwichtig. Nur der erste Schritt ist wichtig” (Marquise du Deffand).

Performance von Bauunternehmen oft nicht zielführend

Tatsache ist, dass viele Bauunternehmen sich im Außenauftritt aus der Sicht von Bauinteressenten weniger bis gar nicht voneinander unterscheiden. Alle setzen die gleichen Werbemittel ein. Andere Worte, andere Bilder, andere Texte in anderen Ausführungen sind allerdings kein Abgrenzungsmerkmal. Nicht selten schreibt der Eine einfach vom Anderen ab oder macht die Texte noch ein wenig besser als sein Mitbewerber.

Diese Ähnlichkeit stiftet in der Außendarstellung mehr Verwirrung, als dass sie nutzt bzw. Bauunternehmen erkennbar voneinander unterscheidet.

Mit individuellen Informationen abgrenzen

Wenn Bauunternehmen sich besser und wahrnehmbar von ihren Wettbewerbern abgrenzen und abheben wollen, ist eine Richtungsänderung in der Darstellung der Qualitäts-Performance erforderlich.

Nicht mit weiteren Broschüren, Katalogen oder ähnlichen, wenig Erfolg versprechenden, Werbemitteln. Fakten zur Zusammenarbeit mit Bauherren und klare Qualitäts-Botschaften rücken in den Vordergrund.

Bauherren aktivieren

Hier kommen seriös durchgeführte und neutral ausgewertete Bauherrenbefragungen ins Spiel. Mit Internet-Veröffentlichungen von Qualitäts- und Servicebewertungen aktuell abgefragter, übergebener Bauherren können Bauunternehmen immer punkten und ihre Qualitäts-Positionierung um ein Vielfaches wirkungsvoller im Markt realisieren.

Qualitätsinformationen von Bauherren sind individuell, authentisch, glaubwürdig und belastbar. Voraussetzung ist, dass sie schriftlich eingeholt wurden und alle Bauherren eines exakt definierten Zeitraumes umfassen. Für einen Qualitätsanbieter ist es Chance und Herausforderung zugleich, diese im Netz transparent zu veröffentlichen.

Performance aufwerten und Abgrenzung forcieren

Bauinteressenten profitieren von dieser Transparenz: Sie gewinnen deutlich an Orientierung und bekommen eine wichtige, zusätzliche Entscheidungshilfe.

Bauunternehmen werten mit Qualitätsbewertungen von Bauherren ihre Performance in der Außendarstellung auf. Dazu grenzen sie sich scharf vom übrigen Markt ab. Das Internet sorgt für deutlich mehr Reichweite ihrer Marke, was deren Bekanntheitsgrad stärkt. So interessieren und gewinnen sie neue, qualifizierte Bauinteressenten und generieren zusätzliche Bauaufträge mit diesen.

Fazit:

Bauinteressenten erwarten mehr persönliche Sicherheit von ihrem zukünftigen Baupartner. Mehr, als Wettbewerber ihnen bieten. Fach- und Verkaufsberater in Bauunternehmen können diese Erwartung auf den Punkt bedienen, indem sie sich die Wirkung von Qualitäts-Bewertungen, Referenzen, Rezensionen, Empfehlungen übergebener, erfahrener Bauherren via Internet-Veröffentlichungen zunutze machen. Bauinteressenten bekommen auf diesem Weg ein Plus an Sicherheit und agieren entsprechend.

Mit einem aussagefähigen Qualitätsprofil in der Performance der Außendarstellung generieren Bauunternehmen einerseits mehr Sichtbarkeit, Aufmerksamkeit und Wahrnehmung. Andererseits schreiben sie zusätzliche Bauaufträge damit und reduzieren die Budgets für die konventionelle Werbung.

PS: Nutzen Sie jetzt die Gelegenheit, Kosten zu sparen und mit deutlich reduziertem Werbeaufwand ein im Netz sichtbares Qualitäts-Profil mit scharfer Abgrenzung zu Wettbewerbern zu generieren.

BAUHERRENreport GmbH: Qualität. Einzigartig. Darstellen.

Verantwortlich: Theo van der Burgt (Geschäftsführer)

In Zusammenarbeit mit dem ifb Institut für Qualitätssicherung im Bauwesen GmbH ermittelt, zertifiziert und veröffentlicht die BAUHERRENreport GmbH die Zufriedenheit übergebener Bauherren mit deren Baupartner. Über das Qualitätssiegel “GEPRÜFTE BAUHERREN-ZUFRIEDENHEIT” auf der Homepage des geprüften Anbieters werden Bauinteressenten dann direkt zu dessen Ergebnissen im BAUHERREN-PORTAL geführt.

Wenn Ihr Bauunternehmen mit repräsentativen Qualitäts- und Serviceleistungen unverwechselbar aus der Masse hervorstechen und über eine Alleinstellung scharf vom Wettbewerb abgegrenzt werden soll, melden Sie sich einfach bei uns. Für die Zukunft Ihres Unternehmens könnte das eines der wichtigsten Gespräche werden.

Sie erreichen uns unter 021 31 – 742 789-0. Oder schreiben Sie uns eine Mail: welcome@bauherrenreport.de. Wir melden uns dann gerne bei Ihnen.

… sowie natürlich im BAUHERREN-PORTAL bei unseren Kunden wie z.B. bei der EKB Massivhaus GmbH, Mönchengladbach, der Euro Massiv Bau GmbH, Duisburg, der Verfuß GmbH, Hemer und Köln, der Roth Baumeisterhaus GmbH, Germersheim, der Idea Dein Haus GmbH, Gera und Leipzig, der MHB Stumm GmbH, Münsingen, der Mutter Systembau AG, Waldshut-Tiengen, der Wirtz & Lück Wohnbau GmbH, Langenfeld und Solingen, der Wegener Massivhaus GmbH, Paderborn, der Meisterbau GmbH Teltow, Potsdam, der OSTRAUER Baugesellschaft mbH, Ostrau und Dresden, der CeDe Haus GmbH, Biedenkopf, der Grund Invest GmbH & Co. KG, Paderborn, der Ökowert PlanProjekt GmbH & Co. KG, Dresden, der Klee Haus Baupartner GmbH, Dessau-Roßlau, der Kreativ Massivhaus GmbH, Landau, der MHEL Massivhaus GmbH, Merseburg und Leipzig, der Plan-Concept-Massivhaus GmbH, Bonn, der PICK PROJEKT GmbH, Neuss, Grevenbroich und Düsseldorf, der reinsch:massivhaus GmbH, Bad Nauheim oder der VARWICK Architektur GmbH, Steinfurt und Münster.

Pressemitteilung teilen:

Über den Autor

Theo van der Burgt
Theo van der Burgt
Unser Kerngeschäft besteht aus QUALITÄTS-EMPFEHLUNGSMARKETING für Bauunternehmen aus dem Haus- und Wohnungsbau.

Kommentar hinterlassen on "Bauunternehmen, die zur Spitze gehören, sollten ihre Qualitäts-Performance präsentieren"

Hinterlasse einen Kommentar