Change Consent

POL-K: 200409-8-K 4-jähriger Junge bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt

Köln (ots) – Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag (9. April) ist ein 4-jähriger Junge in Köln-Zollstock von einem rechts abbiegenden Lkw erfasst und schwerverletzt worden. Rettungskräfte brachten den Jungen mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Klinik.

Nach ersten Ermittlungen fuhr der Lkw-Fahrer (36) gegen 16 Uhr vom Höninger Weg nach rechts auf einen Supermarkt-Parkplatz, erfasste das Kind auf dem Gehweg und fuhr zunächst weiter. Passanten machten ihn auf dem Parkplatz auf den Unfall aufmerksam.

Das Verkehrsunfallaufnahmeteam der Polizei Köln ist vor Ort und nimmt den Unfall auf. Der Höninger Weg ist derzeit stadteinwärts gesperrt. (jk)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/4568924 OTS: Polizei Köln

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Kommentar hinterlassen on "POL-K: 200409-8-K 4-jähriger Junge bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt"

Hinterlasse einen Kommentar