Change Consent

POL-K: 190315-2-K/BAB Abschlepper fährt in Stauende – Fünf Verletzte

Köln (ots) – Am Donnerstagnachmittag (14. März) hat ein Lkw-Fahrer (54) nach eigenen Angaben ein Stauende auf der Bundesautobahn 3 kurz vor der Anschlussstelle Köln-Dellbrück „zu spät gesehen“. In Richtung Oberhausen fuhr er gegen 15.30 Uhr auf dem äußerst rechten Fahrstreifen auf einen VW auf und schob diesen wiederum in einen davor stehenden Fahrschulwagen. Die Fahrerin (32) des grauen Passat erlitt schwere, die vier Männer (42, 52, 56, 75) im Fahrschulauto – einem schwarzen Golf – leichte Verletzungen.

Die beiden beteiligten Pkw mussten abgeschleppt werden. Rettungskräfte fuhren die Verletzten in umliegende Krankenhäuser. (js)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Kommentar hinterlassen on "POL-K: 190315-2-K/BAB Abschlepper fährt in Stauende – Fünf Verletzte"

Hinterlasse einen Kommentar