POL-K: 180622-6-K Drogen aller Art, Widerstand und Hehlerei – Festnahme

Köln (ots) – Nach Zeugenhinweisen haben Zivilpolizisten am frühen Donnerstagabend (21. Juni) einen 34 Jahre alten Drogenverkäufer in Köln-Kalk festgenommen. In seinen Taschen fanden die Polizisten abgepackte Verkaufseinheiten Haschisch, Marihuana, Kokain, Amphetamin, Extasy-Tabletten, eine Feinwaage und Wechselgeld. Zudem hatte der Festgenommene eine Tüte mit Kleidungsstücken in seinem Besitz, an denen noch die Sicherungsetiketten befestigt waren. Bei der Überprüfung auf der Taunusstraße leistete der Mann erheblichen Widerstand. Der Festgenommene hat keinen festen Wohnsitz und ist einschlägig vorbestraft. Die Polizei ermittelt noch in einem weiteren Verfahren wegen Drogenbesitzes gegen den 34-Jährigen. Er wird heute dem Haftrichter vorgeführt. (de)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Kommentar hinterlassen on "POL-K: 180622-6-K Drogen aller Art, Widerstand und Hehlerei – Festnahme"

Hinterlasse einen Kommentar