Change Consent

POL-HH: 190212-2. Zeugenaufruf nach Überfall auf Hotel in Hamburg-Steilshoop

Hamburg (ots) – Tatzeit: 11.02.2019, 20:40 Uhr Tatort: Hamburg-Steilshoop, Hermann-Buck-Weg

Die Polizei fahndet nach einem unbekannten Täter, der gestern Abend ein Hotel in Hamburg-Steilshoop überfallen hat. Das für die Region zuständige Raubdezernat des Landeskriminalamts (LKA 144) hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Der unbekannte Mann betrat zur Tatzeit bereits maskiert das Hotel und forderte den 27-jährigen, an der Rezeption sitzenden Angestellten zur Herausgabe von Bargeld auf. Dabei hielt er eine Hand verdeckt in seiner Jackentasche, wodurch für den 27-Jährigen der Eindruck entstand, der Täter würde eine Waffe mit sich führen. Der Angestellte händigte daraufhin dem Mann Bargeld in Höhe von knapp 40 Euro aus. Der Täter flüchtete anschließend aus dem Hotel heraus in Richtung Fuhlsbüttler Straße.

Eine Sofortfahndung mit sechs Funkstreifenwagen führte nicht zur Festnahme des Täters.

Dieser kann wie folgt beschrieben werden:

– männlich – 175-180 cm – sprach deutsch ohne hörbaren Akzent – dunkel gekleidet

Zeugen, die Hinweise zur Identität des unbekannten Mannes geben können oder verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang mit der Tat gemacht haben, werden gebeten, sich beim Hinweistelefon der Polizei Hamburg unter der Rufnummer 040/4286-56789 zu melden.

Wun.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg Polizeipressestelle, PÖA 1 Ulf Wundrack Telefon: 040/4286-56210 E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de www.polizei.hamburg

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Kommentar hinterlassen on "POL-HH: 190212-2. Zeugenaufruf nach Überfall auf Hotel in Hamburg-Steilshoop"

Hinterlasse einen Kommentar