Change Consent

POL-HH: 190111-2. Zwei Zuführungen nach Paketlieferung aus Griechenland – Sicherstellung von 50 Kilogramm Marihuana sowie rund 1 Kilogramm Kokain

Hamburg (ots) – Zeit: 10.01.2019, 11:20 Uhr Ort: Hamburger Stadtgebiet

Beamte des Landeskriminalamtes 62 und des Polizeikommissariates 42 haben gestern zwei Deutsche (18, 38) und einen Albaner (19) vorläufig festgenommen sowie mehrere Wohnungen durchsucht. Die Männer stehen im Verdacht, in mehreren Lieferungen Marihuana in nicht geringer Menge aus Griechenland nach Deutschland geliefert bekommen zu haben, um sie hier mutmaßlich weiter zu veräußern.

Nach dem derzeitigen Erkenntnisstand erwartete der 38-Jährige eine Lieferung von rund 13 Kilogramm Marihuana aus Griechenland, die in einer legalen Paketsendung mit Schranktüren versteckt war. Bei der Zustellung der Paketsendung in Hamburg-Wandsbek nahmen die Beamten den Deutschen und seinen Mitbewohner, den 18-Jährigen, vorläufig fest. Im Zuge der sich anschließenden Durchsuchung der Wohnung konnte eine Schusswaffe und eine geringe Menge an Marihuana sichergestellt werden.

Weitere Ermittlungen ergaben, dass der 38-Jährige zusammen mit dem Albaner eine Wohnung in Hamburg-Lohbrügge als potenzielles Btm-Depot nutze. Daraufhin durchsuchten die Beamten die Wohnung. Insgesamt konnten in dieser Wohnung rund 50 Kilogramm Marihuana, ca. 1 Kilogramm Kokain sowie zwei Schusswaffen sichergestellt werden.

Die drei Männer wurden dem Haftrichter zugeführt. Der 18-Jährige wurde mangels Vorliegen von Haftgründen zwischenzeitlich entlassen. Inwiefern Zusammenhänge zu vorherigen Lieferungen aus Griechenland bestehen, ist u.a. Gegenstand der weiteren Ermittlungen.

Jo.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg Pressestelle Laura John Telefon: 040/4286-56212 E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de www.polizei.hamburg

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Kommentar hinterlassen on "POL-HH: 190111-2. Zwei Zuführungen nach Paketlieferung aus Griechenland – Sicherstellung von 50 Kilogramm Marihuana sowie rund 1 Kilogramm Kokain"

Hinterlasse einen Kommentar