POL-H: Zeugenaufruf! Wettbüro in Linden-Mitte überfallen

Hannover (ots) – Am Sonntag, 15.07.2018, gegen 22:40 Uhr, hat ein Maskierter ein Wettbüro an der Blumenauer Straße ausgeraubt. Anschließend ist er mit der Beute geflüchtet.

Nach bisherigen Erkenntnissen hatte der Täter, maskiert und mit einer über den Kopf gezogenen Kapuze, am späten Sonntagabend den Kundenraum betreten. Im weiteren Verlauf bedrohte er einen Angestellten mit einem Messer und verlangte Geld. Nach dem Aushändigen der Einnahmen sprühte der Räuber dem 19-Jährigen Reizgas ins Gesicht und flüchtete mit der Beute in unbekannte Richtung.

Der Räuber ist zirka 1,85 Meter groß und schlank. Beim Überfall trug er einen langen, schwarzen Mantel.

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise geben können, sich mit dem Kriminaldauerdienst Hannover unter der Rufnummer 0511 109-5555 in Verbindung zu setzen. /st, has

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover Martina Stern Telefon: 0511 – 109 – 1045 Fax: 0511 – 109 – 1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Kommentar hinterlassen on "POL-H: Zeugenaufruf! Wettbüro in Linden-Mitte überfallen"

Hinterlasse einen Kommentar