Change Consent

POL-H: Zeugenaufruf: Schwerer Raub auf Spielhalle in Wennigsen

Hannover (ots) – Drei Unbekannte haben in der Nacht von Freitag auf Samstag, 18.05.2019, an der Straße Im Büntefeld eine Spielhalle überfallen. Eine Angestellte ist mit einer Waffe bedroht worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Ersten Erkenntnissen zufolge betraten drei voll Maskierte am Samstag gegen 00:30 Uhr die Spielothek. Ein Täter bedrohte das Opfer mit einer Waffe, mutmaßlich einer Pistole. Die Täter verstauten Geld aus der Kasse und den Wechselautomaten in einer Plastiktüte und flohen in Richtung des Sportplatzes Holtensen. Die Polizei leitete umgehend eine Fahndung ein. Diese verlief jedoch erfolglos.

Laut Zeugen soll es sich bei den Tätern um Männer gehandelt haben. Zwei von ihnen hatten eine normale Statur, einer sei füllig gewesen. Alle drei sind etwa 1,70 Meter groß. Getragen haben sie dunkle Kleidung und dunkle Masken. Einer der Täter habe einige Worte auf Deutsch mit einem Akzent gesagt, der jedoch keinem Land zugeordnet werden könne.

Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0511 109-5555 entgegen. /ahm

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover Antje Heilmann Telefon: 0511 – 109 – 1046 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Kommentar hinterlassen on "POL-H: Zeugenaufruf: Schwerer Raub auf Spielhalle in Wennigsen"

Hinterlasse einen Kommentar