POL-H: Nordstadt: Küchenbrand in Mehrfamilienhaus verursacht Sachschaden

Hannover (ots) – Aus bislang unbekannter Ursache ist es Samstagnachmittag (26.05.2018), gegen 14:30 Uhr, in der Küche einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Nelkenstraße zu einem Feuer gekommen.

Nach bisherigen Erkenntnissen hatte eine 45 Jahre alte Mieterin einer Wohnung im Nachbarhaus von ihrem Balkon aus Rauchentwicklung aus der betroffenen Wohnung im Erdgeschoss wahrgenommen und die Rettungskräfte alarmiert.

Die Feuerwehr löschte die Flammen, die offenbar in der Küche ausgebrochen waren. Rauchgas hatte sich zudem in der gesamten Wohnung niedergeschlagen. Personen wurden nicht verletzt.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur bislang unklaren Ursache für das Feuer aufgenommen.

Ermittler werden den Brandort in den nächsten Tagen untersuchen.

Der Schaden wird auf 5 000 Euro geschätzt./ schie

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover Thorsten Schiewe Telefon: 0511 -109 -1041 Fax: 0511 -109 -1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Kommentar hinterlassen on "POL-H: Nordstadt: Küchenbrand in Mehrfamilienhaus verursacht Sachschaden"

Hinterlasse einen Kommentar