Change Consent

POL-H: E-Scooter-Fahrer bei Unfall schwer verletzt

Hannover (ots) – In der Nacht zu Samstag, 19.10.2019, gegen 01:45 Uhr ist ein 42-Jähriger an der Braunstraße in der Calenberger Neustadt mit einem E-Scooter verunglückt. Dabei hat sich der Hannoveraner schwere Verletzungen zugezogen.

Bisherigen Ermittlungen des Verkehrsunfalldienstes zufolge war der 42-Jährige mit seinem E-Scooter auf einem Radweg entlang der Spinnereistraße in Richtung Innenstadt unterwegs. In Höhe der Einmündung zur Braunstraße prallte er aus bislang unbekannter Ursache gegen den Bordstein einer Verkehrsinsel und stürzte auf die Fahrbahn. Ein Rettungswagen brachte den offenbar alkoholisierten Schwerverletzten unter Begleitung eines Notarztes zur stationären Behandlung in eine Klinik. Dort wurde ihm zur Feststellung seiner Alkoholisierung eine Blutprobe entnommen. /now

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover Mirco Nowak Telefon: 0511 109-1044 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Kommentar hinterlassen on "POL-H: E-Scooter-Fahrer bei Unfall schwer verletzt"

Hinterlasse einen Kommentar