Change Consent

POL-E: Essen: Reifen und Felgen von 17 Autos gestohlen – Zeugen gesucht

Essen (ots) – 45143 E.-Westviertel:

Zwischen Mittwochabend, 20. März um 18:45 Uhr, und Donnerstagmorgen, 21. März um 5:45 Uhr, haben bislang unbekannte Täter die kompletten Reifen von siebzehn abgestellten Autos an der Haedenkampstraße gestohlen. Die Fahrzeuge standen auf einem Außengelände eines Autohauses. An insgesamt 17 Fahrzeugen hatten sich unbekannte Täter zu schaffen gemacht. Dabei entstand ein fünfstelliger Schaden. Allein die Radmuttern hatten die Diebe zurückgelassen.

Den Diebstahl entdeckte ein Mitarbeiter am Donnerstagmorgen. Zudem konnten die Beamten vor Ort feststellen, dass ein Zaun manipuliert worden war, mutmaßlich um die Beute darunter zur Straße und damit zum Abtransport herzuschieben. Dazu waren scheinbar Pflastersteine benutzt worden.

Nun sucht die Polizei Zeugen, die zur Tatzeit etwas Auffälliges auf oder um das Gelände beobachtet haben. Insbesondere Hinweise zu Personen und Fahrzeugen nimmt die Polizei unter 0201/829-0 entgegen. / AKoe

Rückfragen bitte an: Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Kommentar hinterlassen on "POL-E: Essen: Reifen und Felgen von 17 Autos gestohlen – Zeugen gesucht"

Hinterlasse einen Kommentar