Change Consent

POL-E: Essen: Fahrzeugführerin bei Unfall an der Stoppenberger Straße verletzt- Feuerwehr setzte Spezialgerät zur Bergung der verletzten Fahrerin ein- Gaffer führten zu schnellem polizeilichen Einschreiten

Essen (ots) – 45141 E.-Nordviertel: Bei Dunkelheit und starkem Regen prallten gestern Abend (Donnerstag, 20.Februar gegen 20 Uhr) an der Einmündung Stoppenberger Straße/ Lützowstraße zwei Fahrzeuge zusammen. Eine 62-jährige Essenerin prallte dabei mit ihrem grauen Nissan Juke gegen einen VW- Golf, welcher von rechts, aus der Lützowstraße, auf die Stoppenberger Straße einbog. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei Zeugen der Karambolage, ihre Beobachtungen unter der Rufnummer 0201-8290 mitzuteilen. Die 26-jährige Fahrerin des grauen Golf musste anschließend durch den Rettungsdienst der Feuerwehr mit speziellem Gerät aus ihrem Fahrzeug geborgen werden. Sie kam zur stationären Behandlung ins Krankenhaus.

Mit dem Eintreffen der ersten Rettungskräfte hatten sich auch dutzende Schaulustige an der Unfallstelle versammelt. Als einige Gaffer zusätzlich Bilder und Videoaufnahmen mit ihren Handy fertigen wollten, schritten die Beamten der Inspektion Mitte entschlossen ein. Trotz laufender Bergungsmaßnahmen führten die Polizisten ernste Gespräche mit den meist jungen Gaffern. Da die Angesprochenen sofort die Unfallbilder und Videos löschten, brauchten die Beamten keine weiteren Maßnahmen zu treffen.

Nicht nur der aufgeschnittene VW-Golf war nicht mehr fahrbereit, so dass die Polizei ein Abschleppunternehmen mit der Bergung der Fahrzeuge beauftragte./Peke

Rückfragen bitte an:

Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11562/4526887 OTS: Polizei Essen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Kommentar hinterlassen on "POL-E: Essen: Fahrzeugführerin bei Unfall an der Stoppenberger Straße verletzt- Feuerwehr setzte Spezialgerät zur Bergung der verletzten Fahrerin ein- Gaffer führten zu schnellem polizeilichen Einschreiten"

Hinterlasse einen Kommentar