POL-DO: Unfall im Kreuzungsbereich Derner Straße

Dortmund (ots) – Lfd. Nr.: 1551

Bei einem Unfall gestern Mittag (19. November) im Kreuzungsbereich Derner Straße/Bayrische Straße/Feineisenstraße verletzte sich gestern eine 33-jährige Dortmunderin.

Es war um 13.30 Uhr, als ein 50-jähriger Lkw-Fahrer aus Dortmund mit seinem Lkw von der Derner Straße kommend nach links auf die Feineisenstraße abbiegen wollte. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß mit dem Pkw der 33-jährigen Autofahrerin, die mit ihrem VW Golf die Kreuzung überqueren wollte.

Bei dem Unfallhergang und der Beschreibung der Ampelsituation gab es widersprüchliche Angaben. Möglicherweise könnte ein grüner Signalgeber fälschlicherweise als Grünlicht gesehen worden sein, so dass der abbiegende und Geradeausverkehr gleichzeitig losfuhren.

Die Sachverhaltsklärung und Unfallermittlung dauert an.

Es entstand hoher Sachschaden, geschätzt 12000 Euro. Aufgrund der Straßensperrung bildete sich schnell ein Rückstau.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Cornelia Weigandt Telefon: 0231-132 1022 Fax: 0231 132 9733 E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de https://dortmund.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Kommentar hinterlassen on "POL-DO: Unfall im Kreuzungsbereich Derner Straße"

Hinterlasse einen Kommentar