Change Consent

Die Wellnessliege in der Physiopraxis

Beautiful woman at a facial massage at a spa salon.Beautiful woman at a facial massage at a spa salon.

Auf der Wellnessliege (https://www.svggermany.de/massage-und-wellness/massageliegen/) finden heute eine Vielzahl von Behandlungen in der Physiotherapie und Rehabilitation statt. Kein Wunder, leiden doch viele Menschen unter schmerzhaften Muskelverspannungen als Folge schlechter Haltung und falscher einseitiger Belastung. Stress im Beruf und im Privatleben wirkt sich nicht selten auf den Körper, Muskeln und Sehnen aus. Die Folge sind Schmerzen in bestimmten körperlichen Regionen. Schulter und Nackenschmerzen, Rückenschmerzen und Kopfschmerzen können auftreten. Physiotherapeuten setzen in ihrer Praxis auf gezielte Entspannungsmethoden und Stressbewältigungsstrategien. So wird die Therapieliege zur Wellnessliege, die Patienten Wohlbefinden und Entlastung bringen soll. Die Wellnessliege kann zu einer wirksamen Muskelentspannung beitragen, die Stress-Symptome abmildert.

Wellnessliegen (https://www.svggermany.de/blog/die-wellnessliege-in-der-physiopraxis) aus der Erfahrung heraus konstruiert

Die Wellnessliegen aus dem Hause SVG haben einen entscheidenden Vorteil: Sie wurden nah an der Erfahrung der Physiotherapeuten in der Praxis konstruiert. Die Produktingenieure beziehen Physiotherapeuten ganz gezielt in die Entwicklung von Wellnessliegen mit ein, um die Wünsche und Vorstellung von Behandlern und Patienten zu berücksichtigen. Dazu gehört zum Beispiel eine gute Erreichbarkeit der Behandlungsliege für den Therapeuten, ein schmales Untergestell für Beinfreiheit an jeder Stelle der Liege und eine Bedienbarkeit von beiden Seiten aus. Die Wellnessliege sollte sich so in der Höhe anpassen lassen, dass Patienten leicht darauf Platz nehmen können und Therapeuten die Liege in eine ergonomische Arbeitshöhe bringen können. Wichtig für Wellnessliegen sind eine stufenlose Verstellbarkeit des Kopfteils und ein Nasenschlitz, damit Behandlungen in Bauchlage gut durchführbar sind.

Damit die Behandlung sich wie Wellness anfühlt: Was eine Wellnessliege leisten sollte

Die Wellnessliege ist die Basis für die klassische Massage in der Physiotherapie. Die Behandlung dient der Durchblutungsförderung. Dabei wird das Körpergewebe wie ein Schwamm wiederholt ausgepresst. Positive Reize an den Nervenzellen der Haut, der Muskeln und Sehnen werden gesetzt. Nährstoffe sowie Stoffwechselprodukte werden so wieder besser über das Blut transportiert. Eine Massage kann zur Selbstheilung und Selbstregulation des Körpers beitragen und ihm helfen, sich zu regenerieren. Wellnessliegen sind dabei umso komfortabler, je mehr variable Funktionen sie integrieren. Mit geteilter Liegefläche und einer bequemen Polsterung kann die Liege an die Ergonomie des Patienten angepasst werden.

Kontakt
SVG Medizinsysteme GmbH & CO. KG
Michael Tron
Schlattstr. 65
75443 Ötisheim
+49 7041 96 15 0
+49 7041 96 15 15
presse@svggermany.de
www.svggermany.de

Michael Tron
SVG Medizinsysteme GmbH & CO. KG

presse@svggermany.de

http://www.svggermany.de

Kommentar hinterlassen on "Die Wellnessliege in der Physiopraxis"

Hinterlasse einen Kommentar