Change Consent

Buchvorstellung: Unter welchen Bedingungen lernen Kinder am besten?

41afPCchVXL._SX355_BO1,204,203,200_

Der Karina-Verlag bietet seinen Lesern nicht nur Kinderbücher, Krimis, Romane und Biografien sondern ein breites Spektrum an Literatur und Lehrmaterial.

Unter welchen Bedingungen lernen Kinder am besten?: Eine Langzeitstudie in Jahrgangs- und Mehrstufenklassen
Lernen Kinder in Mehrstufenklassen mehr als in herkömmlichen Jahrgangsklassen?
Wie können Sozia-emotionale Kompetenzen bei Volksschüler/innen untersucht werden?
Wie können Schüler/innen der Sonderpädagogik einbezogen werden?
Diesen Fragen wird in einer über drei Jahre dauernden Längsschnittstudie nachgegangen.Die vorliegende Publikation gibt Antwort darauf.
Die Lernentwicklungen von Volksschüler/innen werden in mehreren Bereichen mit inklusivpädagogischer Sichtweise untersucht und der Unterricht in mehr als 70 Schulklassen beobachtet. Dabei wird das Ziel verfolgt, Zusammenhänge zwischen Schülerleistung, Unterrichtsgestaltung und Unterrichtsorganisation zu analysieren und Ansatzpunkte für weiteres pädagogisches und bildungspolitisches Handeln zu finden.
Taschenbuch: 280 Seiten
ISBN-13: 978-3903056923

Die vorliegende Studie will überprüfen, in welchem Ausmaß Lernzuwächse in wesentlichen Lernbereichen in Wiener Volksschulen von der 2. bis zur 4. Schulstufe festgestellt werden können.
Des Weiteren besteht das Interesse, die Leistungen der Schülerinnen und Schüler in Jahrgangsklassen und reformpädagogischen Mehrstufenklassen zu vergleichen.
Im Fokus steht das Bestreben, einen Beitrag zur Beantwortung der Frage nach der Identifizierung von Bedingungen für bestmögliche individuelle Lernentwicklung in der Schule zu leisten.
Um Zusammenhänge zwischen Leistungen und Unterrichtsgeschehen verfolgen zu können, wurden systematische Unterrichtsbeobachtungen durchgeführt, um einen Einblick in die konkrete Unterrichtssituation in den Klassen zu gewinnen und eventuelle Einflussfaktoren der Unterrichtsgestaltung erkennen zu können.
Die integrativ beschulten Schüler/innen mit sonderpädagogischem Förderbedarf in den Versuchsklassen wurden in die Untersuchung einbezogen.
Motiv für die vorliegende Studie war es, Erkenntnisse zu gewinnen, die weitere bildungspolitische Weichenstellungen bzw. Lenkungsmaßnahmen ermöglichen.
Die Ergebnisse können auch als wissenschaftlich fundierte Basis für weitere bildungspolitische Maßnahmen herangezogen werden. Deshalb erfolgte auch jede Interpretation der vorliegenden Befunde sorgsam und im Kreis erfahrener Pädagog/innen.

Eine ausführliche Leseprobe finden Sie bei Spaß und Lernen
http://www.spass-und-lernen.com/blog_studie_mehrstufenklassen

©byChristine Erdic

Firmeninformation
Die deutsche Buchautorin Christine Erdic lebt zur Zeit hauptsächlich in der Türkei.
Beruflich unterrichtet sie in der Türkei Deutsch für Schüler (Nachhilfe), sie gab
Sprachtraining an der Uni und machte Übersetzungen für türkische Zeitungen.

Christine Erdic
35050 Izmir
Türkei

indiansummer_61@hotmail.com

http://christineerdic.jimdo.com

Kommentar hinterlassen on "Buchvorstellung: Unter welchen Bedingungen lernen Kinder am besten?"

Hinterlasse einen Kommentar