Change Consent

BPOLD-B: Gesuchten Mann am Flughafen Berlin-Schönefeld festgenommen

Schönefeld (ots) – Bundespolizisten nahmen Samstagabend einen mit Haftbefehl gesuchten Mann am Flughafen Berlin-Schönefeld fest.

Gegen 20 Uhr überprüften Bundespolizisten einen 18-jährigen Deutschen im Rahmen der grenzpolizeilichen Ausreisekontrolle eines Fluges nach Bosnien und Herzegowina. Dabei stellte sich heraus, dass gegen den jungen Mann ein Untersuchungshaftbefehl des Amtsgerichts Tiergarten vorlag.

Der Heranwachsende wird beschuldigt im August 2016 hochwertige Elektronik gestohlen zu haben. Zudem soll er in den Jahren 2016 und 2017 in drei Fällen öffentliche Verkehrsmittel benutzt haben ohne das Entgelt dafür zu entrichten.

Da er nicht zur Hauptverhandlung erschienen war, ordnete das Amtsgericht im Januar 2019 Untersuchungshaft an. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen brachten die Beamten den 18-Jährigen in das Zentralgewahrsam der Berliner Polizei.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin – Pressestelle – Schnellerstraße 139 A/ 140 12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050 Mobil: 0175 90 23 729 Fax: 030 91144-4049 E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Kommentar hinterlassen on "BPOLD-B: Gesuchten Mann am Flughafen Berlin-Schönefeld festgenommen"

Hinterlasse einen Kommentar