Unserer Umwelt zuliebe

Wir alle leben auf diesem wunderschönen Planeten Erde. Wir teilen ihn uns mit anderen Lebewesen, Pflanzen und Tieren, die viel angepasster sind als der Mensch. Verschmutzte Luft, verseuchte Flüsse und Meere, Müll in den Wäldern, unserer grünen Lunge, und Abholzungen sind allein unser Werk. Doch es wird Zeit, umzudenken. Ein wenig kann jeder für die Umwelt tun, sogar Kinder. Mäuserich Finn und Kobold Nepomuck haben da auch schon ein paar tolle Ideen!

Leseprobe aus dem Buch „Nepomuck und Finn: Mission Umweltschutz“

Auch Gewässer sind betroffen
„Es ist ja nicht nur der Wald, auch die Meere sind verschmutzt. Fische und Schildkröten verfangen sich in Plastiktüten und sterben qualvoll. In den Mägen von Walfischen findet man kiloweise Plastikmüll, und die Strände sind mit Unrat übersät. Und neuerdings die gebrauchten Atemschutzmasken, die achtlos fort geworfen werden. Man sieht sie überall, auf den Straßen und Wegen, in den Büschen und im Sand, sogar im Wasser schwimmen sie“, sagt Axana mit gerunzelter Stirn.
„Wir sollten die Kobolde und Wurzelzwerge mal an die See schicken“, überlegt Max und lacht laut auf. „Ich stelle mir das gerade bildlich vor.“
„In erster Linie sind wir Menschen für unsere Umwelt verantwortlich und sollten ganz schnell etwas tun, bevor es zu spät ist“, erklärt Axana.
„Neulich habe ich im Fluss eine verrostete Tonne entdeckt“, erzählt Max.
„Wer weiß, was da drin war. Farbe? Chemikalien? In manchen Ländern leiten Fabriken sogar noch immer ungehindert ihre giftigen Abwässer in die Flüsse. Diese münden im Meer und tragen den ganzen Unrat dorthin.“ Oma schaut besorgt in die Runde.
„Manchmal findet man auch ausgelaufenes Öl von Schiffen und Tankern in den Ozeanen“, wirft Lilly ein. „Das ist für die Vögel ganz schlimm, da ihnen das Gefieder verklebt und sie nicht mehr fliegen können. Sie sterben qualvoll, ebenso wie die Fische. Das kam neulich in den Nachrichten.“
„Ob wir Kinder das Abholzen der Wälder und Ölkatastrophen in den Meeren verhindern können, weiß ich nicht. Aber es ist ja schon mal ein Anfang, wenn wir unseren Müll nicht herumwerfen und ihn stattdessen richtig entsorgen“, sagt Lilly nachdenklich. „Und wir können in der Schule vielleicht eine Aktion starten: Saubere Umwelt und Naturschutz“, ruft Max begeistert.
„Es ist noch viel Aufklärung nötig. Bei manchen Menschen werdet ihr dabei leider auf taube Ohren stoßen“, erwidert Oma.
„Dann schicken wir eben Nepomuck und seine Wurzelzwerge mal kurz vorbei“, grinst Lilly. „Nepomuck?! Wo steckst du?“
„Ich weiß, wo er ist“, lacht Axana und deutet auf ein rundes Hinterteil, das aus dem geöffneten Küchenschrank heraus ragt.
„Der Lümmel! Er hat doch tatsächlich die Keksdose gefunden, die ich dort versteckt habe“, schimpft Oma und muss dann doch schmunzeln. Das ist eben Nepomuck!

Nepomuck und Finn: Mission Umweltschutz: Ein Kinderbuch in Deutsch und Englisch
Dicke Luft, Müll im Wald und Gift im Wasser: Unsere Umwelt ist in Gefahr und damit leider auch unsere Gesundheit! Kobold Nepomuck und Mäuserich Finn machen sich große Sorgen um die Natur. In ihren Geschichten erzählen sie Dir von ihren Erlebnissen in deutscher und englischer Sprache. Die Verschmutzung von Wald, Gewässern und Luft geht uns alle etwas an. Niemand ist zu jung oder zu alt, und es ist höchste Zeit, endlich zu handeln. Begleite die beiden Freunde auf ihrer wichtigen Mission, und hilf ihnen, aktiv etwas für unseren Planet Erde zu tun. Natürlich gibt es zum Schluss als Bonbon wieder eine kleine Überraschung. Du darfst also schon mal gespannt sein! Doch vorerst viel Spaß beim Lesen! Bad air, trash in the forest and poison in the water: our environment is in danger and unfortunately, with it so is our health! Goblin Nepomuck and Mouse Finn are very worried about nature. In their stories they tell you about their experiences in German and English. The pollution of forests, water and air concerns all of us. Nobody is too young or too old and it is high time to finally do something. Accompany the two friends on their important mission and help them to actively do something for our planet Earth. Of course as usual, there is a little “surprise candy” at the end. So you can already be curious! But for now, have fun reading!
Jetzt wahlweise als Taschenbuch oder E-Book im deutschen Buch- und Onlinehandel!

©byChristine Erdic

Firmeninformation
Die deutsche Buchautorin Christine Erdic lebt zur Zeit hauptsächlich in der Türkei.
Beruflich unterrichtet sie in der Türkei Deutsch für Schüler (Nachhilfe), sie gab
Sprachtraining an der Uni und machte Übersetzungen für türkische Zeitungen.
Mehr Infos unter Meine Bücher- und Koboldecke
https://christineerdic.jimdofree.com/
https://literatur-reisetipps.blogspot.com/

Pressemitteilung teilen:

Über den Autor

Christine Erdic
Christine Erdic
Ich wurde 1961 in Deutschland geboren und wohne seit dem Millennium in der Türkei. Ich schreibe hauptsächlich Kinderbücher und Fantasy, aber auch ein Kochbuch und meine Biografie.

Kommentar hinterlassen on "Unserer Umwelt zuliebe"

Hinterlasse einen Kommentar