SKVTechnik berichtet über Einsatzgebiete von Seitenkanalverdichtern. Heute soll der Einsatz bei der Sprudelerzeugung in Whirlpools beschrieben werden.

Einsatzfall:

Viele Wellnesstempel haben Sie bereits – die Whirlpools. Schöne Gelegenheiten zu relaxen. Weniger bekannt ist, wie die Luft in das Wasser eingeblasen wird. Im Hintergrund arbeitet ein kleiner Seitenkanalverdichter. Dieser drückt die notwendige Luftmenge in das Wasser. Der Seitenkanalverdichter / Seitenkanalgebläse wird mit seiner Ausblasöffnung über einen Schlauch mit der Whirlpoolwanne verbunden. Die Luft wird idealerweise über einen Ansaugfilter angesaugt, damit keine Fremdstoffe in das System gelangen. Wichtig ist es, den Seitenkanalverdichter vor dem Ansaugen von festen Stoffen zu schützen. Außerdem muss der Betreiber der Anlage dafür sorgen, dass die Ausströmöffnungen der Whirlpoolwanne immer ausreichend frei und geöffnet sind. Ist das System einmal einsatzbereit, dann wird der Verdichter für lange Zeit arbeiten. Durch den Dauerbetrieb eines Whirlpools kann es vorkommen, dass sich die Ausströmöffnungen der Wanne langsam zusetzen oder sich die Öffnungen verengen. Im Extremfall kann das dazu führen, dass der Seitenkanalverdichter nicht mehr genug Luft fördert und so seine eigene Kühlung nicht mehr gewährleisten kann. Anwender müssen wissen, dass sich der Seitenkanalverdichter durch seinen eigenen Luftstrom kühlt und so seine Mechanik vor Überhitzung schützt. Ist der Luftstrom zu gering, dann ist auch die Kühlung zu gering. In der Folge wird die Maschine zu heiß und der Motor geht kaputt.

Wenn Anwender Seitenkanalgebläse für die Drucklufterzeugung einsetzen wollen, sollte beachtet werden, dass die Maschine immer oberhalb des Wasserspiegels montiert wird. Sollte diese Montageposition nicht möglich sein, ist ein Rückschlagventil zu installieren. Außerdem empfiehlt SKVTechnik unbedingt die Verwendung eines Ansaugfilters.

Bei der Installation sollte ebenfalls darauf geachtet werden, dass die Maximalwerte für die Temperatur der angesaugten Luft eingehalten wird. Werte für die maximalen Werte der Temperatur der Ansaugluft finden Anwender in der Betriebsanleitung.

Empfehlung für einen geeigneten Seitenkanalverdichter:

Für die Förderung von Luft mittels eines Seitenkanalgebläses schlägt SKVTechnik heute beispielhaft eine S4-1-145-1,1kW-1 vor. Dieses Modell ist mit einem Normalstrommotor ausgestattet. SKVTechnik hat auch Maschinen mit gleichen Parametern für Dreiphasen Wechselstrom im Angebot.
Damit erreicht die S4 eine Volumenleistung von 145 m³/h oder einen Blasdruck von 190 mbar. Die Maschine hat eine Lieferzeit von 1 Woche innerhalb Deutschlands. Dies gilt für Bestellungen im SKVTechik Onlineshop. Die Lieferung ist für deutsche Kunden kostenfrei.

SKVTechnik – Onlineshop
Straßberger Str. 31
08527 Plauen

Seitenkanalverdichter, Seitenkanalgebläse, Seitenkanalpumpe, Ringverdichter, Blower, Gebläse-Technik, Gebläse, Vakuumverdichter, Verdichter, Vakuumpumpe, vakuumpumpen

https://www.youtube.com/watch?v=lbBvZogdQsU
SKV Video

https://plus.google.com/+SKVTechnikPlauen/posts

https://www.facebook.com/pages/SKVTechnik/744234975596333

Klaus Doldinger
SKVTechnik – Onlineshop
Straßberger Str. 31
08527 Plauen

info@skvtechnik.de

http://skv-technik.de

Über den News8 Autor: skvtechnik
Erzähle uns etwas über dich.
Pressemitteilung teilen:

Machen Sie mit!

News8 Kommentare

Noch keine Kommentare