PORTICA feiert Jubiläumsinstallation ihres Kampagnen-Management-Systems

Kempen. PORTICA hat seit dem Relaunch ihres Kampagnen-Management-Systems WebCampaignManager (wcm) Ende 2015 inzwischen 100 dezentrale Instanzen installiert. Das System lässt sich für das effiziente Abwickeln von Prämien- und Cashback-Aktionen sowie Gewinnspielen in zunehmend mehr Varianten konfigurieren. Damit können Unternehmen Kampagnen zur Verkaufsförderung hochindividuell steuern. Dies erhöht die Kundenzufriedenheit und leistet einen wertvollen Beitrag zur Gewinnung und Bindung von Kunden.

Setzen Unternehmen Verkaufsförderungsmaßnahmen mit PORTICA um, werden sämtliche für eine Kampagne relevanten Daten zentral im PORTICA wcm gespeichert. Von dort aus lassen sie sich effizient weiterverwenden. Verantwortliche behalten wichtige Daten zu ihren Aktionen einfach im Blick, können eventuelle Auffälligkeiten früh erkennen und bei Bedarf korrigierend eingreifen. „Immer mehr Auftraggeber nutzen die Möglichkeit, eigene Mitarbeiter proaktiv in die Steuerung der Kampagnen einzubinden. Damit können sie Entscheidungen ohne Umwege und noch schneller treffen. Ihre Reaktionszeit verkürzt sich, sodass Kunden bei gleichzeitiger Reduzierung des Bearbeitungsaufwandes nicht lange auf Antworten warten müssen“, sagt Boris Jansen, Abteilungsleiter Software Entwicklung bei GEDAK, einem Tochterunternehmen von PORTICA, welche die Lösung entwickelt hat.

Weiterlesen: https://www.portica.de/portica-feiert-jubilaeumsinstallation-ihres-kampagnen-management-systems

Firmenkontakt
PORTICA GmbH Marketing Support
Angela te Neues
Von-Galen-Str. 35
47906 Kempen
+ 49 2152 915-180
+49 2152 915-25180
presse@portica.de
http://www.portica.de

Pressekontakt
good news! GmbH
Bianka Boock
Kolberger Str. 36
23617 Stockelsdorf
+49 451 88199-21
Bianka@goodnews.de
http://www.goodnews.de

Angela te Neues
PORTICA GmbH Marketing Support

presse@portica.de

http://www.portica.de

Kommentar hinterlassen on "PORTICA feiert Jubiläumsinstallation ihres Kampagnen-Management-Systems"

Hinterlasse einen Kommentar