Am gestrigen Samstagnachmittag wurde ein 61-jähriger Mann in Völklingen in einem Einkaufsmarkt bei einem Ladendiebstahl erwischt. Der Mann hatte die Kasse passiert, ohne mehrere alkoholische Getränke und Kaffee zu bezahlen. Von den zu Hilfe gerufenen Polizeibeamten wurde bei der Durchsuchung des 61-Jährigen ein Klappmesser aufgefunden, welches aufgrund seiner Gefährlichkeit ein verbotener Gegenstand nach dem Waffengesetz darstellt. Da der Täter zur Zeit ohne festen Wohnsitz ist, wurde er zunächst zur Polizeiinspektion Völklingen verbracht. Nach Beendigung aller polizeilichen Maßnahmen wurde er von dort wieder entlassen.
Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachtes des Diebstahles mit Waffen und des Verstoßes gegen das Waffengesetz eingeleitet. Das Messer wurde von der Polizei beschlagnahmt und einbehalten.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Völklingen
VK- DGL
Cloosstraße 14-16
66333 Völklingen
Telefon: 06898/2020
E-Mail: pi-voelklingen@polizei.slpol.de
Internet: www.polizei.saarland.de
Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de
Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

Original-Content von: Polizeiinspektion Völklingen, übermittelt durch news aktuell

Über den News8 Autor: News8Redaktion verifiziert News8.de Team

Eine professionelle Presseerklärung kann einem Unternehmen ein hohes Maß an Aufmerksamkeit bringen.

Folgt mir doch 🙂

Pressemitteilung teilen:

Machen Sie mit!

News8 Kommentare

Noch keine Kommentare