Dotternhausen / Roßwangen (ZAK) – Schwerer Unfall nach Überholvorgang

Am Donnerstagabend gegen 19:50 Uhr ereignete sich ein schwerer Unfall mit fünf verletzten Personen auf der L442 zwischen Dotternhausen und Roßwangen. Der 62-jährige Fahrer eines Opel Insignia befuhr die L442 von der B27 kommend in Richtung Roßwangen, als er in einer lang gezogenen Rechtskurve einen Citroen Jumper überholen wollte. Beim Überholvorgang kam dem Opel jedoch ein 23-jähriger Daimler-Fahrer entgegen. Als der Opelfahrer dies erkannte, versuchte er wieder nach rechts einzuscheren und kollidierte hierbei mit dem Citroen. Von diesem wurde er jedoch in die Gegenfahrbahn abgewiesen, sodass er in der Folge mit dem entgegen kommenden Daimler kollidierte. Der 48-jährige Fahrer des Citroen und seine 32-jährige und 25-jährige Mitfahrerinnen, sowie der Fahrer des Opel, wurden leicht verletzt in umliegende Krankenhäuser verbracht. Der Fahrer des Daimler wurde schwerletzt in eine Klinik eingeliefert. Insgesamt dürfte sich der Sachschaden auf ca. 30.000 EUR belaufen. Die L 442 musste bis ca. 22:30 Uhr zwischen Dotternhausen und Roßwangen gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Reutlingen
Michael Christner
Telefon: 07121 942-2224
E-Mail: reutlingen.pp.pressestelle@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell

Über den News8 Autor: 050mediaNL verifiziert
Das Internet bietet zahlreiche neue Möglichkeiten für die Veröffentlichung von Online-Pressemitteilungen. Hier auf News8 bin ich gerne am schreiben für zahlreiche Unternehmen.
Pressemitteilung teilen:

Von Laura

Machen Sie mit!

News8 Kommentare

Noch keine Kommentare