POL-K: 200808-1-K Fußgänger stirbt nach Sturz

Köln (ots) – Ein 78 Jahre alter Mann ist in der Nacht auf Samstag (8. August) an der Kreuzung Bartholomäus-Schink-Straße/Ehrenfeldgürtel im Stadtteil Ehrenfeld erst gegen einen Mast und dann auf den Boden gestürzt. Er erlag trotz Wiederbelebungsmaßnahmen noch am Unfallort seinen schweren Kopfverletzungen.

Nach bisherigen Ermittlungen und Zeugenaussagen soll der Senior torkelnd gegen 0.30 Uhr den Fußgängerweg des Ehrenfeldgürtels in Richtung Venloer Straße gegangen und ohne ersichtlichen Grund gestürzt sein. Ersthelfer versorgten den 78-Jährigen und verständigten die Rettungskräfte. Das Verkehrskommissariat 2 übernimmt die weiteren Ermittlungen. (mw/rr)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/12415/4674167 OTS: Polizei Köln

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Kommentar hinterlassen on "POL-K: 200808-1-K Fußgänger stirbt nach Sturz"

Hinterlasse einen Kommentar