Ab dem 25.01.2021 wird die Kreispolizeibehörde Herford ein Bürgertelefon rund um Fragen zu verschiedenen Themen der Verkehrsprävention einrichten. Mit diesem neuen Service will die Herforder Polizei für Anfragen und Hinweise mit fachlichen Informationen zur Verfügung stehen. Haben Sie Fragen rund um das Thema Fahrrad, oder auch zur Nutzung von Radwegen oder Schutzstreifen! Welchen Helm muss ich tragen? Aber auch zu den Themen wie Sichtbarkeit in der dunklen Jahreszeit geben wir gerne Auskunft. Für Familien kann sicherlich das Thema Kindersitz (Alter, Welchen, etc.) ganz wichtig sein. Diese und natürlich auch weitere Fragen, die sich rund um den Bereich Verkehrssicherheit drehen, beantworten unsere Polizeibeamten Ihnen gerne.

Durch die besonderen Einschränkungen in der Corona-Pandemie sind viele wichtige Informationsveranstaltungen nicht möglich. Wir wollen auf diesem Weg mit den Bürgern in den Dialog kommen und für fachliche Fragen zur Verfügung stehen. Nutzen Sie die Möglichkeit und rufen Sie uns gerne an.

Unser Bürgertelefon ist erreichbar am: Montag: 13.00 – 15.00 Uhr Donnerstag: 13:00 – 15:00 Uhr

Unter der Telefonnummer 05221/187-2144

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Über den News8 Autor: 050mediaNL verifiziert
Das Internet bietet zahlreiche neue Möglichkeiten für die Veröffentlichung von Online-Pressemitteilungen. Hier auf News8 bin ich gerne am schreiben für zahlreiche Unternehmen.
Pressemitteilung teilen:

Von Laura

Machen Sie mit!

News8 Kommentare

Noch keine Kommentare