POL-H: Unfall in Hannover-Sahlkamp: 5-Jährige ertrinkt in See

Hannover (ots) – In Hannover-Sahlkamp ist am Freitagabend, 03.07.20, ein fünf Jahre altes Kind bei einem Unfall ums Leben gekommen. Nachdem ein Zeuge des Vorfalls den Notruf gewählt hatte, konnten Einsatzkräfte der Feuerwehr und Polizei das Mädchen aus dem Wasser ziehen. Es ist wenig später im Krankenhaus verstorben.

Nach ersten Erkenntnissen wählte ein Zeuge gegen 19.15 Uhr den Notruf. Er hatte zuvor beobachtet, wie sich mehrere Kinder am nördlichen Ufer des Märchensees am Wasser aufhielten. Als eines der Kinder unter Wasser verschwand, schlug der Zeuge Alarm. Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei eilten an die Stelle. Ohne zu zögern begaben sich die Helfer ins Wasser, um nach dem verschwundenen Kind zu suchen. Ein Polizeibeamter ertastete das fünf Jahre alte Mädchen schließlich unter Wasser und zog es ans Ufer. Trotz sofort eingeleiteter Wiederbelebungsmaßnahmen und dem schnellen Transport ins Krankenhaus verstarb das Kind wenig später.

Die anderen Kinder wurden den Erziehungsberechtigten übergeben.

Die Polizei hat Ermittlungen zu den Umständen des Unglücks eingeleitet. Zeugen, die Hinweise zum Hergang und beteiligten Personen geben können, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst Hannover unter Telefon 0511 109-5555 zu melden. /ram, boe

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover Michael Bertram Telefon: 0160/9776 87 47

Für Rückfragen stehe ich Ihnen noch bis 23:00 Uhr unter der angegebenen Telefonnummer zur Verfügung. Darüber hinaus bin ich am Samstagmorgen, 04.07.20, ab 8.30 Uhr wieder zu erreichen.

E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de https://www.pd-h.polizei-nds.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/66841/4642529 OTS: Polizeidirektion Hannover

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Kommentar hinterlassen on "POL-H: Unfall in Hannover-Sahlkamp: 5-Jährige ertrinkt in See"

Hinterlasse einen Kommentar