POL-H: Nachtragsmeldung: Öffentlichkeitsfahndung: 19-Jährige vermisst – Jaqueline Bintu S. angetroffen

Hannover (ots) – Seit Mittwoch, 14.10.2020, hat das Polizeikommissariat Nordstadt nach Jaqueline Bintu S. gesucht. Die 19-Jährige verließ am 13.10.2020 gegen 16:00 Uhr ihr Elternhaus im hannoverschen Stadtteil Vahrenwald. Die Polizei konnte eine Eigengefährdung nicht ausschließen (wir haben berichtet).

Am Freitagabend, 16.10.2020, bekam die Polizei gegen 23:00 Uhr einen Hinweis, dass sich die junge Frau in einer Klinik in Langenhagen befindet. Die 19-Jährige ist nicht verletzt.

Die Polizei bedankt sich bei allen, die sich an der Suche nach Jaqueline Bintu S. beteiligt haben.

Die ursprüngliche Meldung musste aus datenschutzrechtlichen Gründen gelöscht werden. /nash

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover Natalia Shapovalova Telefon: 0160 97767980 (Fragen bis 00:20 Uhr möglich) E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de https://www.pd-h.polizei-nds.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/66841/4736699 OTS: Polizeidirektion Hannover

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Kommentar hinterlassen on "POL-H: Nachtragsmeldung: Öffentlichkeitsfahndung: 19-Jährige vermisst – Jaqueline Bintu S. angetroffen"

Hinterlasse einen Kommentar