POL-H: Fahndungserledigung: Zwölfjähriger wohlbehalten zurückgekehrt

Hannover (ots) – Der seit Donnerstagnachmittag aus Langenhagen vermisste Junge ist am Freitagmittag, 10.04.2020, gesund in die elterliche Wohnung zurückgekehrt.

Wie von uns berichtet war der Zwölfjährige letztmalig gegen 18:00 Uhr am Flughafen Hannover-Langenhagen gesehen worden. Fahndungsmaßnahmen der Polizei u. a. mit einem Hubschrauber verliefen erfolglos. Nachdem die Polizei mit einem Bild öffentlich nach dem Vermissten gesucht hatte, kehrte der Junge am Freitagmittag wohlbehalten in die elterliche Wohnung in Langenhagen zurück.

Unsere Ursprungsmeldung wurde aus datenschutzrechtlichen Gründen gelöscht. /now, boe

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover Mirco Nowak Telefon: 0511 109-1044 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/66841/4569185 OTS: Polizeidirektion Hannover

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Kommentar hinterlassen on "POL-H: Fahndungserledigung: Zwölfjähriger wohlbehalten zurückgekehrt"

Hinterlasse einen Kommentar