POL-E: Essen: Überfall mit Schusswaffe in Altendorf – Zeugen gesucht

Essen (ots) – 45143 E.-Altendorf: Ein Überfall mit Schusswaffe ereignete sich Freitagabend (25. September) im Essener Stadtteil Altendorf. Die Polizei sucht Zeugen. Gegen 16 Uhr betrat ein Mann eine Lotto-Annahmestelle auf der Altendorfer Straße. Der Unbekannte richtete die mutmaßliche Schusswaffe auf den 69 Jahre alten Angestellten. Unter diesem Druck forderte der Räuber das Bargeld aus der Kasse. Da das Öffnen der Kasse nicht nach Plan lief, flüchtete der Kriminelle mit einer Schachtel Zigaretten vom Tatort.

Der Flüchtige soll zirka 35 bis 40 Jahre alt, zirka 1,82 Meter groß und Osteuropäer sein. Er sprach gebrochenes Deutsch. Bekleidet war er mit einem schwarzen Cap, einem dunklen Mundschutz, einer beige/braunen Jacke sowie einer dunklen Hose. Hinweise bitte an die 0201/829-0. / MUe.

Rückfragen bitte an:

Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/11562/4719355 OTS: Polizei Essen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Kommentar hinterlassen on "POL-E: Essen: Überfall mit Schusswaffe in Altendorf – Zeugen gesucht"

Hinterlasse einen Kommentar