POL-E: Essen: Räuber überfallen Friedhofsbesucher mit Messer – Polizei sucht Zeugen

Essen (ots) – 45307 E.-Kray: Ein 33-jähriger Essener erschien gestern Mittag auf der Polizeiwache Steele und zeigte einen Überfall an. Der Essener gab an, dass er nach einem Bankbesuch auf der Krayer Straße, wo er einige hundert Euro Bargeld abgehoben hatte, zum Friedhof an der Rodenseelstraße lief. Dort wurde er gegen 9:50 Uhr von zwei unbekannten Männern angesprochen und in ein kurzes Gespräch verwickelt. Möglicherweise hatten die Täter den Essener beim Geldabheben beobachtet, da sie ihn kurz darauf festhielten und Geld verlangten. Um ihren Forderungen Nachdruck zu verleihen, zog einer der Täter ein Einhandmesser, welches er in Richtung des Beraubten hielt. Mit einem Rucksack flüchteten die Männer in Richtung eines Lebensmitteldiscounters am Korthover Weg, an dem sich ein mutmaßlicher Komplize aufhielt. Die Männer sollen zwischen 18 und 25 Jahre alt sein, zirka 1,75 bis 1,85 Meter groß und eine schlanke Statur haben. Sie hatten ein arabisches Aussehen und sprachen gebrochen deutsch. Der Mann mit dem Messer trug einen Mundschutz, eine schwarze Baseballkappe mit Aufdruck, einen schwarzen Nike Pullover und eine blaue Jeanshose. Der mutmaßliche Komplize am Discounter hat einen schwarzen Vollbart, trug eine weiße ungedruckte Baseballkappe und helle Turnschuhe. Der dritte Täter kann nicht beschrieben werden. Möglicherweise haben Passanten oder Anwohner die Räuber bereits im Vorfeld bemerkt und könnten ergänzende Hinweise geben. Telefonnummer: 0201/829-0. (ChWi)

Rückfragen bitte an:

Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11562/4609525 OTS: Polizei Essen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Kommentar hinterlassen on "POL-E: Essen: Räuber überfallen Friedhofsbesucher mit Messer – Polizei sucht Zeugen"

Hinterlasse einen Kommentar