POL-E: Essen: Großeinsatz der Polizei nach körperlichen Auseinandersetzungen rivalisierender Gruppen – Zeugen gesucht

Essen (ots) – 45327 E.-Katernberg: Am Donnerstagabend (4. Juni) gegen 20 Uhr rückten zahlreiche Streifenwagen zur Katernberger Straße aus. Dort würden bis zu 30 Personen, teilweise mit Gegenständen bewaffnet, aufeinander einschlagen, hieß es in einem Notruf. Schlagartig trafen die ersten Polizeikräfte an der Tatörtlichkeit ein. Die sich schlagenden Personen hatten sich schnell getrennt und flüchteten einzeln oder in Kleingruppen von der Katernberger Straße. Die angeforderten Polizisten der Einsatzhundertschaft und aus mehreren Polizeiinspektionen fahndeten mit Unterstützung von Diensthunden nach möglichen Tatverdächtigen. Personengruppen wurden durch die Polizei festgesetzt und kontrolliert. Während des Einsatzes stellten die Beamten im Bereich der Hanielstraße, Ecke Katernberger Straße erneut rivalisierende Gruppen fest. Die Personen waren emotional sehr aufgebracht und aggressiv. Alle Beteiligten wurden durch die Polizei kontrolliert und durchsucht. Dabei wurde ein Teleskopschlagstock aufgefunden. Zudem fanden die Beamten in einem zugehörigen Fahrzeug mehrere Messer, unter anderem unter Fußmatten und im Kofferraum, sowie einen Golfschläger. Die Polizei beschlagnahmte alle aufgefundenen Gegenstände. Fünf Personen wurden zur weiteren Sachverhaltsklärung und zur Identitätsfeststellung mit zur Polizeiwache genommen. Die Hintergründe der körperlichen Auseinandersetzungen sind noch unklar. Familiäre Bezüge unter den rivalisierenden Gruppen sind erkennbar. Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen dauern an. Zeugen, die Hinweise zu den körperlichen Auseinandersetzungen geben können, werden gebeten sich unter der 0201/829-0 zu melden. /JH

Rückfragen bitte an:

Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11562/4614878 OTS: Polizei Essen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Kommentar hinterlassen on "POL-E: Essen: Großeinsatz der Polizei nach körperlichen Auseinandersetzungen rivalisierender Gruppen – Zeugen gesucht"

Hinterlasse einen Kommentar