POL-E: Essen: Alkoholisierter Autofahrer (35) ohne Führerschein erwischt – 35-Jähriger leistet Widerstand gegen Polizisten

Essen (ots) – 45144 E.-Frohnhausen: In der Nacht zu Samstag (30. Mai) fiel einem Streifenteam ein grauer Mercedes AMG durch ungewöhnliche Fahrmanöver auf. Gegen 3.50 Uhr hielten die Beamten an einer Ampel an der Altendorfer Straße, Ecke Oberdorfstraße neben dem Mercedes an. Die nächste Grünphase der Ampel verpasste der Fahrer (35) völlig. Nachdem er durch Hupen von anderen Verkehrsteilnehmer auf die „grüne Ampel“ aufmerksam gemacht wurde, fuhr er an und führte unmittelbar danach eine Vollbremsung durch. Die Polizisten nahmen dies zum Anlass, um den Fahrer und den Mercedes zu kontrollieren. Der Essener bewegte sich weiter in Richtung Berliner Straße. Während der Fahrt touchierte er mehrfach den Bordstein und bewegte sein Fahrzeug in Schlangenlinien. Die Anhaltesignale des Streifenwagens hat er eine zeitlang nicht bemerkt. Erst nachdem ein akustisches Signal von den Polizeibeamten geschaltet wurde, bremste er sein Auto ab, fuhr erneut mehrfach gegen den Bordstein und kam dann mit beschädigten Felgen zum Stehen. Eine Verkehrskontrolle zeigte, dass der 35-Jährige weder fahrtüchtig, noch im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Zudem versuchte er unbemerkt ein Tütchen Marihuana loszuwerden, indem er es am Rande des Bürgersteigs warf. Aber auch das fiel den Polizisten auf und wurde beschlagnahmt. Ein Atemalkoholtest verlief dann wie erwartet positiv. Der 35-Jährige sollte zur Blutprobenentnahme zur Polizeiwache gebracht werden. Als die Beamten ihm das weitere Vorgehen erklärten, wurde er aggressiv und ging auf die Beamten zu. Mit schnellen Techniken hatten die Polizisten den Mann im Griff, legten ihm Handfesseln an und brachten ihn zur Polizeiwache. Den Fahrzeugschlüssel stellte die Polizei dort sicher. Im Anschluss der polizeilichen Maßnahmen verbrachte er die Nacht im Polizeigewahrsam. Die Ermittlungen dauern an. /JH

Rückfragen bitte an:

Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11562/4612008 OTS: Polizei Essen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Kommentar hinterlassen on "POL-E: Essen: Alkoholisierter Autofahrer (35) ohne Führerschein erwischt – 35-Jähriger leistet Widerstand gegen Polizisten"

Hinterlasse einen Kommentar