POL-DO: Fahrzeugbrand in Lünen-Brambauer – Polizei sucht Zeugen

Dortmund (ots) – Lfd. Nr.: 0564

In der Nacht auf Montag (1. Juni) ist ein aus Transporter, Anhänger und Pkw bestehendes Fahrzeuggespann in Lünen-Brambauer in Brand geraten. Die Polizei sucht Zeugen.

Ersten Ermittlungen zufolge bemerkten Anwohner gegen 3.25 Uhr laute Knallgeräusche und einen Feuerschein aus Richtung des Gewerbegebiets in der Zechenstraße. Als Feuerwehr und Polizei am Brandort eintrafen, standen die Fahrzeuge bereits vollständig in Flammen. Der Transporter sowie der auf einem Anhänger stehende VW brannten durch das Feuer bis zur Unkenntlichkeit nieder. Die Höhe des entstandenen Sachschadens liegt nach Schätzungen der Polizei im sechsstelligen Bereich.

Die Brandursache wird derzeit von der Polizei ermittelt. Zeugen, die in der Nacht verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge im Bereich des Gewerbegebiets wahrgenommen haben, melden sich bitte in der Kriminalwache der Dortmunder Polizei unter 0231-132744.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Pressestelle Sven Schönberg Telefon: 0231-132 1024 E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de https://dortmund.polizei.nrw/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4971/4611393 OTS: Polizei Dortmund

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Kommentar hinterlassen on "POL-DO: Fahrzeugbrand in Lünen-Brambauer – Polizei sucht Zeugen"

Hinterlasse einen Kommentar