POL-D: Unfall in Kaiserswerth: Polizei sucht nach verletztem Fahrradfahrer

Düsseldorf (ots) – Montag, 14. September 2020, 0.20 Uhr

In der Nacht zu Montag beschädigte ein Fahrradfahrer einen geparkten Mercedes auf der Alten Landstraße und verletzte sich dabei. Anschließend verließ er die Unfallstelle. Nun sucht die Polizei nach Zeugen.

Nach ersten Zeugenangaben fuhr ein unbekannter Fahrradfahrer auf der Alten Landstraße in Richtung Lohausen. Kurz hinter der Kreuzung Sankt-Göres-Straße/Alte Landstraße prallte er gegen einen geparkten schwarzen Daimler E240 und verletzte sich dabei. Um den Verletzten zu versorgen, holte ein Ersthelfer Verbandsmaterial aus seiner Wohnung. Währenddessen verließ der Fahrradfahrer die Unfallstelle. Der Mercedes ist am linken Außenspiegel und an Teilen der Karosserie beschädigt.

Nun fragt die Polizei: Wer kann Angaben zu dem Unfall oder dem verletzten Fahrradfahrer machen? Bei dem Mann soll es sich um einen Jugendlichen mit blonden Haaren handeln. Die Unfallspuren lassen auf eine stark blutende Kopfwunde schließen. Außerdem verlor er eine silberfarbene Kette mit Kreuzanhänger an der Unfallstelle. Hinweise werden erbeten an das Verkehrskommissariat der Düsseldorfer Polizei unter der Telefonnummer 0211 – 870-0.

Rückfragen bitte (ausschließlich Journalisten) an:

Polizei Düsseldorf Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005 Fax: 0211-870 2008 http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/13248/4708048 OTS: Polizei Düsseldorf

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Kommentar hinterlassen on "POL-D: Unfall in Kaiserswerth: Polizei sucht nach verletztem Fahrradfahrer"

Hinterlasse einen Kommentar