POL-D: Raub in Niederkassel – Täter auf Kleinkraftrad entreißen Rucksack – Polizei bittet um Hinweise

Düsseldorf (ots) – Montag, 10. August 2020, 14.15 Uhr

Nach einem Raub gestern Nachmittag am Kaiser-Friedrich-Ring sucht die Polizei nach zwei Tätern. Sie entrissen einem Mann seinen Rucksack von einem Kleinkraftrad aus und flüchteten.

Ein Mann war gestern um 14.15 Uhr am Kaiser-Friedrich-Ring im Bereich Lotharstraße zu Fuß Richtung Rhein unterwegs. Plötzlich näherte sich ihm von hinten ein Kleinkraftrad mit zwei männlichen Personen. Als sie sich auf Höhe des Fußgängers befanden, entriss der Mitfahrer den Rucksack des Mannes. Sie flüchteten anschließend Richtung Rhein.

Während der Fahrer einen Helm trug, wird der zweite Tatverdächtige wie folgt beschrieben: Er hat eine schlanke Statur, war mit einem weißen Tanktop und einer kurzen, hellblauen Hose gekleidet. Er hat einen dunklen Teint sowie dunkle, lockige, mittellange Haare und trug keinen Helm.

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 13 der Düsseldorfer Polizei unter Telefon 0211-8700 entgegen.

Rückfragen bitte (ausschließlich Journalisten) an:

Polizei Düsseldorf Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005 Fax: 0211-870 2008 http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/13248/4676242 OTS: Polizei Düsseldorf

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Kommentar hinterlassen on "POL-D: Raub in Niederkassel – Täter auf Kleinkraftrad entreißen Rucksack – Polizei bittet um Hinweise"

Hinterlasse einen Kommentar