POL-D: Holthausen – Radfahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Düsseldorf (ots) – Holthausen – Radfahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Montag, 29. Juni 2020, 15.25 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall in Holthausen gestern Nachmittag verletzte sich eine Radfahrerin so schwer, dass sie zur stationären Behandlung in eine Klinik gebracht werden musste.

Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Düsseldorf befuhr ein 39 Jahre alter Mann aus Duisburg mit seinem Lkw die Bonner Straße in Richtung Kölner Landstraße. In Höhe der Bonner Straße / Paul-Thomas-Straße beabsichtigte er nach rechts in die Paul-Thomas-Straße abzubiegen. Er übersah dabei offensichtlich eine 61 Jahre alte Frau aus Düsseldorf, die mit ihrem Fahrrad auf dem Radweg der Bonner Straße in derselben Richtung unterwegs war. Aufgrund der Kollision verletzte sich die Frau so schwer, dass sie mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

Rückfragen bitte (ausschließlich Journalisten) an:

Polizei Düsseldorf Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005 Fax: 0211-870 2008 http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/13248/4638421 OTS: Polizei Düsseldorf

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Kommentar hinterlassen on "POL-D: Holthausen – Radfahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt"

Hinterlasse einen Kommentar