POL-D: Himmelgeist – Aufmerksamer Zeuge verständigt Polizei – Zwei Fahrraddiebe festgenommen

Düsseldorf (ots) – Freitag, 29. Mai 2020, 0.30 Uhr

Dank eines guten Zeugenhinweises konnten Beamte der Polizeiinspektion Süd heute Nacht zwei Fahrraddiebe in Himmelgeist festnehmen.

Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete heute um 0.30 Uhr wie zwei Männer mit Fahrrädern auf der Itterstraße fuhren. Auffällig war, dass einer der Männer – laut Zeugenaussage – ein drittes Fahrrad auf dem Rücken trug. Daher verständigte er die Polizei. Als die Beamten zum Einsatzort kamen, trafen sie auf zwei Männer mit zwei Fahrrädern. Einer der Tatverdächtigen ergriff unmittelbar die Flucht, konnte aber nach kurzer Verfolgung gestellt werden. Die 36 und 34 Jahre alten Deutschen wurden mit zur Polizeiwache genommen. Ermittlungen ergaben, dass eines der mitgeführten Fahrräder nach einem Diebstahl zur Fahndung ausgeschrieben war. Zusätzlich begaben sich die Beamten auf die Suche nach dem – vom Zeugen bemerkten – dritten Fahrrad, welches sie in unmittelbarer Nähe fanden. Auch dieses Fahrrad galt als gestohlen und konnte zwischenzeitlich dem Besitzer zurückgegeben werden. Aufgrund zweier Haftbefehle (Diebstahl), wird der 34-Jährige einem Haftrichter vorgeführt.

Rückfragen bitte (ausschließlich Journalisten) an:

Polizei Düsseldorf Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005 Fax: 0211-870 2008 http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/13248/4609616 OTS: Polizei Düsseldorf

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Kommentar hinterlassen on "POL-D: Himmelgeist – Aufmerksamer Zeuge verständigt Polizei – Zwei Fahrraddiebe festgenommen"

Hinterlasse einen Kommentar