Keine Zeit verlieren und direkt bestellen

Sie wollen doch wohl nicht ohne Weihnachtsgeschenk da stehen? Deshalb keine Zeit verlieren und direkt bestellen. Ab sofort können Sie Bücher aus dem Online-Shop des Karina-Verlages auch mit Kreditkarte und PayPal bezahlen. Der Verlag verrechnet KEINE Gebühren mehr und keinen Versand, solange dieses Virus uns im Bann hält.

Buchtipps aus dem Karina-Verlag:
Frauen, ich und andere Geschöpfe
Lebensfreude und Humor begleiten den bekannten Comedian bei all seinen Auftritten und Kabarett-Programmen. Kein Wunder, dass dies in seinen Büchern ebenso ist.
Die Begegnung des Mannes mit dem mystischen Geschlecht der Frau bringt seit Jahrtausenden jegliches Gleichgewicht durcheinander.
Trotz seiner Aufgeschlossenheit allen Geschöpfen gegenüber, kam auch Jack Nuri nicht ungeschoren davon und machte so manch skurile Erfahrung auf diesem Gebiet.
Der Text im Buch ist mit Zeichnungen der Künstlerin Karina Pfolz und mit Fotos des bekannten Fotographen Sascha van der Werf begleitet. Text: Jack Nuri; Fotos Sascha van der Werf.

Die Wächterin – im Schatten der Priester
Als die alte Hohepriesterin Merle abtritt und ihre Tochter als Nachfolgerin bestimmt, hat niemand mit dem eigenen Willen der jungen Frau gerechnet. Denn Caja ist wild und denkt gar nicht daran, sich dem Willen der Priesterschaft zu beugen und den, ihr vorbestimmten, Gefährten zu wählen. Caja trifft ihre eigene Wahl und das stößt nicht bei allen Priestern auf Zustimmung. Caja muss für ihre Liebe kämpfen und gegen alle Gesetze der Unterwelt antreten. Nur mit Brianna an ihrer Seite stellt sie sich gegen die Übermacht und will doch nur ihre Liebe bewahren.
Ein Roman aus der Unterwelt. Dort, wo die geheimnisvollen Tunnel die Energieportale der Erde verbinden und die intelligenten Tunnelpferde ihre jungen Reiter in Windeseile von einem Portal zum nächsten tragen.

Lyrik mit Gänsefüßchen
Was hindert Regenwürmer um die Hand der Angebeteten anzuhalten – und warum meiden Elfen das Land der Elefanten?
In welchen Abgrund führt die Diät einer Weihnachtsgans – und worin kann die eigentliche Bedeutung des Wortes „Beischlaf“ liegen?
Volker Maaßen – seines Zeichens „Silbendrechsler“ im Stil der Neuen Frankfurter Schule – gewährt durch „Lyrik in Gänsefüßchen“ einen unterhaltsamen Einblick in das thematisch höchst facettenreiche und in lyrische Form gegossene Inventar seiner umfangreichen Silbenbibliothek.
Nach dem Motto „kurz und bündig“ begegnen dem arglosen Leser – humoristisch, ironisch, tabubrechend, oder auch ernst metaphorisch – überraschende und durchaus die Wahrnehmung verändernde Gedankenanstöße des Verfassers.
Erfahren Sie in variierenden Reimformen Erhellendes über Ansichten eines Krokodils zum Thema „Pragmatismus“, Störeffekte von Asteroiden beim Küssen, die Hintergründe der unabdingbaren Notwendigkeit des „Einen“ und des „Anderen“ – wie auch amouröses Geschehen im Seniorenheim …

Der Masanao Adler
Peking im Jahr 2036: Im unterirdischen Kulturgüter-Hort und Wissenschaftszentrum der Vereinten Nationen erforscht das Team um den Experten Dr. Marco Renke die Geheimnisse eines japanischen Netsuke, einer wertvolle Elfenbein-Schnitzerei aus dem alten Japan. Sie ahnen nicht, dass im Hintergrund der Milliardär Yamagata Aritomo skrupellos die Fäden zieht, mit einer sehr persönlichen Motivation. Die Forscher werden in unglaubliche und verwirrende Zusammenhänge verstrickt. Aus seriöser wissenschaftlicher Archäometrie wird immer mehr eine Abenteuerreise in die Vergangenheit ihres Untersuchungsobjekts. Schritt für Schritt erkennen sie die wahre Dimension ihres Projekts …
Empfohlen ab 12 Jahren

Kathy, das freche Schlossgespenst und der Winter
Kathy, dem frechen Schlossgespenst, sitzt der Übermut schon wieder im Nacken. Gerade in der kalten Winterzeit braucht es noch mehr Freude, Zusammenhalt, Freundschaft und vor allem viel Spaß, damit die Herzen warm bleiben.
Diesmal ist es die Geistergräfin von Fischamend, die Kathys Erzählungen lauscht. Genau das bringt das übermütige Schlossgespenst auf den nächsten witzigen Gedanken, der sie schließlich in allerlei Turbulenzen stürzt. So geht es über Umwege und einen wichtigen Job als Paketbotin bis weit nach Norddeutschland, um eine Freundin zu überraschen. Doch das Heimweh treibt sie bald wieder nach Hause ins Schloss Freiland. Dort erwartet sie eine lustige, ungewöhnliche Schneeballschlacht und schließlich bei der anstrengenden Schreibarbeit ein wenig Ärger mit ihrer Autorin.
Altersempfehlung: Ab 8 Jahre

Granatapfelkerne
Das Jugendbuch „Granatapfelkerne“ erzählt vom Flüchtlingsschicksal der Familie Azadi zu Zeiten des Umsturzes im Iran. Bereits in seinem Vorwort spricht es die Kinder direkt an und bereitet sie behutsam auf die Handlung vor. Am Schicksal der kleinen Mina erfahren sie, warum Menschen ihr Land verlassen und in welche Situationen sie als Flüchtling geraten.
Mina Azadi, inzwischen eine erwachsene Frau und selbst Mutter, widmet sich Flüchtlingen und ihren Problemen. In einer Rückblende beleuchtet “Granatapfelkerne“ ihre Kindheit. Mina, ein fröhliches Mädchen, wächst in einem liebevollen Zuhause in der großen Stadt Teheran auf. Ein besonderer Vertrauter wartet jeden Tag auf sie im elterlichen Garten. Es ist ein alter Granatapfelbaum, mit dem sie täglich Zwiesprache hält.
Minas heile Welt gerät ins Wanken, als im Iran die Revolution ausbricht und das Land und kurz darauf ein Krieg mit all seinen Schrecken. Zugleich verändert ein furchtbares Regime das Leben der Menschen und verbreitet ein Klima der Angst und Gewalt, das bis in die Kindergärten und Schulen reicht. Minas Vertrauen wird missbraucht. Ihre Eltern geraten in Gefahr und müssen fliehen. Schweren Herzens nimmt Mina Abschied von allem Vertrauten. Auf die Flucht in eine fremde Welt nimmt sie zwei Dinge mit: ihre Puppe und eine Dose mit Granatapfelkernen…
Lesealter: ab 10 Jahre

Mehr Infos unter: https://www.karinaverlag.at/

Firmeninformation:
Britta Kummer ist Autorin. Sie schreibt Kinder-, Jugend- und Kochbücher, wurde in Hagen geboren und wohnt heute in Ennepetal.
Zusätzlich gibt es auch zwei Bücher zum Thema MS. Diese sind aber keine Fachbücher über die Krankheit MS (Multiple Sklerose), sondern die MS-Geschichte der Autorin.
Ihr Buch „Willkommen zu Hause, Amy” wurde im Januar 2016 mit dem Daisy Book Award ausgezeichnet. Der Kärntner Lesekreis „Lesefuchs“ vergibt in unregelmäßigen Abständen diese Auszeichnung für gute Kinder- und Jugendliteratur.
http://brittasbuecher.jimdofree.com/
http://kindereck.jimdofree.com/
http://pressemeldungen.jimdofree.com/
https://lesenmachtgluecklich.jimdofree.com/
https://buchstabensueppchen.jimdofree.com/
https://www.instagram.com/brittasbuchtipps/
https://pixabay.com/de/users/BrittaKummer-6894213/

Pressemitteilung teilen:

Über den Autor

Kummer
Britta Kummer ist Autorin und lebt in Ennepetal Sie schreibt Kinder-, Jugend- und Kochbücher. Zusätzlich gibt es auch zwei Bücher zum Thema MS. http://brittasbuecher.jimdofree.com/

Kommentar hinterlassen on "Keine Zeit verlieren und direkt bestellen"

Hinterlasse einen Kommentar