Erkrankungen halten sich nicht an Öffnungszeiten

Was tun bei Sonnenbrand? Wie versorgt man eine Schürfwunde richtig? Welches Mittel hilft bei Heuschnupfen? Bei leichten gesundheitlichen Beschwerden, die mit einer grundlegenden fachlichen Beratung und rezeptfreien Medikamenten in den Griff zu bekommen sind, ist die Apotheke des Vertrauens die richtige Anlaufstelle. Handelt es sich um Erkrankungen oder Verletzungen, die eine Untersuchung und weiterführende Behandlung erforderlich machen, sollte natürlich der Hausarzt aufgesucht werden. Allerdings halten sich weder kleinere noch größere Notfälle an reguläre Öffnungszeiten. Hat sich zum Beispiel das Kind beim Wochenendausflug mit dem Fahrrad eine Schürfwunde zugezogen, sollten direkt unterwegs Desinfektionsspray und Verbandmaterial besorgt werden. Und schwillt ein Insektenstich plötzlich stark an, ist es wichtig, dass die medizinische Behandlung umgehend erfolgt – auch wenn es bereits spät am Abend ist.

Schnelle Hilfe im Notfall – rund um die Uhr

Die Notdienste der Apotheken machen es möglich, dass Menschen auch nachts, am Wochenende und an Feiertagen dringend benötigte Arzneimittel und eine qualifizierte Beratung erhalten. Für die Inanspruchnahme dieser Leistungen kann eine einmalige Gebühr in Höhe von 2,50 Euro erhoben werden. Handelt es sich um ernsthaftere Beschwerden, sollte man sich direkt an den ärztlichen Bereitschaftsdienst wenden, der Patienten im Fall akuter Erkrankungen außerhalb der Öffnungszeiten von Haus- und Fachärzten untersucht und versorgt. Gut zu wissen: Auch mit schmerzenden Zähnen muss sich niemand bis zum nächsten Werktag herumquälen. Hier hilft der separate zahnärztliche Bereitschaftsdienst.

Umkreissuche per App oder online

Doch wo findet man im Fall der Fälle möglichst schnell und unkompliziert den nächstgelegenen Apothekennotdienst oder die zuständige Bereitschaftspraxis in der Umgebung? Einen entsprechenden Service bietet beispielsweise die App von Das Telefonbuch (https://www.dastelefonbuch.de/mobil), die kostenlos in den App Stores von Google und Apple heruntergeladen werden kann. Mithilfe der Umkreissuche werden alle Apothekennotdienste innerhalb eines Orts oder eines Postleitzahlenbereichs angezeigt. Die Telefonnummer sowie die genauen Öffnungszeiten sind direkt im Suchergebnis hinterlegt. Darüber hinaus liefert die Anwendung eine übersichtliche Liste mit bundesweiten Notfallnummern. Diese umfassen neben den ärztlichen Bereitschaftsdiensten für sämtliche Regionen in Deutschland auch weitere wichtige Kontakte wie zum Beispiel den Giftnotruf oder Hilfetelefone für Kinder, Schwangere und Eltern. Online unter www.dastelefonbuch.de (https://www.dastelefonbuch.de/) stehen die nützlichen Services ebenfalls zur Verfügung.

Firmenkontakt
Das Telefonbuch-Servicegesellschaft mbH
Michael Hein-Beuting
Wiesenhüttenstraße 18
60329 Frankfurt
069-2682-5316
kontaktinfo@dastelefonbuch-marketing.de
www.dastelefonbuch.de

Pressekontakt
impact Agentur für Kommunikation GmbH
Eva Trost
Holzhausenstraße 73
60322 Frankfurt am Main
069-955 264-38
e.trost@impact.ag
www.dastelefonbuch.de

Michael Hein-Beuting
Das Telefonbuch-Servicegesellschaft mbH

kontaktinfo@dastelefonbuch-marketing.de

http://www.dastelefonbuch.de

Kommentar hinterlassen on "Erkrankungen halten sich nicht an Öffnungszeiten"

Hinterlasse einen Kommentar