Dichtheitsprüfung

Abflussrohr auf Dichtheit prüfenAbflussrohr auf Dichtheit prüfen

In diesem Artikel erläutern wir Ihnen, um was es bei einer Dichtheitsprüfung geht und auf was geachtet werden soll.

Eine Dichtheitsprüfung ist bei Abwasserleitungen vorzunehmen, wenn man diese neu gebaut beziehungsweise verlegt hat oder Änderungen am Leitungssystem durchgeführt wurden.

Überdies sollte in einer Zeitspanne von 20 Jahren das Prüfen auf Dichtheit wieder vorgenommen werden. Im Paragraf 61a des Landeswassergesetzes sind die Regelungen zur Dichtheitsprüfung für private Wasserleitungen festgelegt.

Weiterhin kann eine Dichtheitsprüfung notwendig sein, wenn sich am Kanalsystem bei Untersuchungen Fremdwasserzulauf, Fehlanschlüsse oder weitere Schäden feststellen lassen.
Was für Rohre sind auf Dichtheit zu prüfen?
Allgemein wird bei allen Abwasserleitungen eine Dichtheitsprüfung erforderlich, welche unterirdisch auf einem Grundstück verlegt sind und für die Ableitung von Schmutzwasser sorgen. (Weitere Infos zu Abwassertechnik und Abwasser gibt es hier.)

Ein wichtiger Hinweis: Den Abfluss, welcher in einem Gebäude verlegt wurde, braucht man nicht der Dichtheitprüfung unterziehen.

Es ist empfehlenswert, im Zusammenhang beim Prüfen auf Dichtheit, ebenso die Entwässerung auf Schutz gegen entsprechenden Rückstau zu kontrollieren.

Damit wird beim Prüfen auf Dichtheit verhindert, dass nach starken Regengüssen unterirdische Gebäudeteile mit Wasser volllaufen.

Je nach Satzung der jeweiligen Region muss man als Grundstückseigentümer während dem Prüfen auf Dichtheit auch die Grundstücksanschlussleitung, welche vom Kontrollschacht zum öffentlichen Kanalsystem verläuft, von kompetenten Klempner der Sanitär Firma bei der Dichtheitsprüfung kontrollieren lassen.
Nachfolgend ein Erklärvideo, das das Prüfen auf Dichtheit erklärt:
Wie erfolgt die Vorbereitung der Dichtheitsprüfung?

Im Vorfeld sind für ein erfolgreiches Prüfen auf Dichtheit ein paar Vorbereitungen zu treffen.

Als Erstes gehört bei der Dichtheitsprüfung eine Bestandsaufnahme. Diese bildet die Grundlage aller Arbeiten. Hier findet das Anfertigen einer Lageskizze während dem Prüfen auf Dichtheit statt, falls diese noch nicht vorliegt.

Wenn bei den Abwasserleitungen der Bestand und auch der Verlauf geklärt und ersichtlich ist, erfolgt als Nächstes während der Dichtheitsprüfung das Reinigen von dem entsprechenden Abfluss mit einem Rohrreinigungsgerät, also eine Rohrreinigung.

Im Normalfall wird während dem Prüfen auf Dichtheit die Reinigung der Abwasserleitung von einer Fachfirma durchgeführt, welche hierfür auf eine Spezialausrüstung zurückgreifen kann.

Hierzu zählt beispielsweise die Nutzung von Hochdruckspüldüsen, welche durch den Kontrollschacht oder eine spezielle Reinigungsöffnung eingeführt werden können.

Die Dichtheitprüfung lässt sich nach der Reinigung vornehmen, bei welcher die Entwässerungsanlage mit einer Absperrblase oder Gummimanschetten abgesperrt und dann das System mit Druckluft oder Wasser befüllt wird.

Wenn ein Verlust der abgefüllten Druckluft oder des Wassers beim Prüfen der Dichtheit entsteht, ist der Abfluss nicht dicht.

Für eine exakte Schadensanalyse während der Dichtheitsprüfung besteht die Möglichkeit, eine Kanalinspektion per Kanal-TV oder Kanalkamera durchführen.

Ist der Abfluss bei Ihrer Spüle verstopft? Oder gibt es einen undichten Abfluss in der Badewanne? Dann sollten Sie bei einer Rohrverstopfung die Rohrreinigungsfirma rufen.

Die Sanitärfirma führt dann eine Abflussreinigung durch. Der Klempner Notdienst kommt auch zügig zu Ihnen nach Hause, wenn der Abfluss bei Ihren Toiletten mitten in der Nacht oder am Sonn- und Feiertagen verstopft ist.

Daraufhin nimmt der Sanitär Notdienst bei Ihrem undichten Abfluss eine Rohrreinigung vor. Der Handwerksbetrieb ist im Notdienst nicht nur für die Reinigung vom verstopften Abfluss da.

Durch ihn kann auch beim Ihrem Kanal eine Kanalreinigung oder Kanalsanierung stattfinden.

Qelle: https://rohrreinigung-klempner.die-helper.de/dichtheitspruefung/

Kontakt
Dustin Boldt
Dustin Boldt
Birkenstraße 46
10551 Berlin
+49 (0) 3058849109
info@boldt.me

Dustin Boldt
Dustin Boldt

info@boldt.me

https://rohrreinigung-klempner.die-helper.de

Kommentar hinterlassen on "Dichtheitsprüfung"

Hinterlasse einen Kommentar