Köln (ots)

Die DEG – Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft mbH sagte 2020 aus Eigenmitteln rund 1,4 Mrd. EUR für die Finanzierung privater Investitionen in Entwicklungs- und Schwellenländern zu (2019: 1,8 Mrd. EUR). Bei privaten Kapitalgebern konnte die DEG weitere 378 Mio. EUR und damit deutlich mehr als im Vorjahr mobilisieren (2019: 277 Mio. EUR). Hinzu kamen 63 Mio. EUR (2019: 28 Mio. EUR) aus Fördermitteln zur Kofinanzierung unternehmerischer Maßnahmen. Angesichts sehr fordernder Rahmenbedingungen aufgrund der Covid-19-Pandemie und damit verbundener wirtschaftlicher Einbrüche in zahlreichen Entwicklungs- und Schwellenländern stand die Unterstützung ihrer Bestandskunden für die DEG im Fokus.

„Viele unserer Partnerländer wurden von der Pandemie hart getroffen. Wir haben daher zügig neue Angebote entwickelt, um unsere Kunden zu unterstützen und so dazu beizutragen, Existenzen und Arbeitsplätze zu sichern. Unsere Fördermittel etwa im Bereich Gesundheit und Lohnfortzahlung waren stark nachgefragt“, so Christiane Laibach, Vorsitzende der DEG-Geschäftsführung. Insgesamt flossen über 50 Mio. EUR in die Kofinanzierung von Covid-19-Response-Maßnahmen.

Deutsche Unternehmen bleiben eine wichtige Kundengruppe der DEG, für die sie 2020 insgesamt 369 Mio. EUR Eigenmittelfinanzierungen bereit stellte (2019: 429 Mio. EUR). Neben Darlehen und Beteiligungen für deutsche Unternehmen zählen dazu auch Finanzierungen für lokale Unternehmen, die etwa deutsche Komponenten erwerben. Darüber hinaus konnten Mittel über Dritte, wie deutsche institutionelle Investoren, mobilisiert werden. Über das 2019 gestartete Programm AfricaConnect sagte die DEG im vergangenen Jahr weitere 40 Mio. EUR für Investitionsvorhaben europäischer Unternehmen in Afrika zu, etwa für die Produktion von Bio-Macadamia-Nüssen in Kenia.

Für Vorhaben, die den Klima- und Umweltschutz fördern, stellte die DEG 2020 insgesamt 508 Mio. EUR bereit. Dazu gehörte die Finanzierung von Solarparks in Kenia, Jordanien und Kambodscha.

Über den News8 Autor: News8Redaktion verifiziert News8.de Team

Eine professionelle Presseerklärung kann einem Unternehmen ein hohes Maß an Aufmerksamkeit bringen.

Folgt mir doch 🙂

Pressemitteilung teilen:

Machen Sie mit!

News8 Kommentare

Noch keine Kommentare