BAUHERRENreport GmbH unterstützt Bauunternehmen in der Qualitätsdarstellung

Wenn es um die Darstellung von Qualitäts- und Serviceleistungen geht, tun sich viele Bauunternehmen schwer. Also machen sie das, was sie immer gemacht haben und ihre Wettbewerber ebenfalls tun: sich selbstdarstellerisch als Qualitätsanbieter loben. Das reicht heutzutage nicht mehr, um Bauinteressenten zu überzeugen.

Bauinteressenten verwirrt und orientierungslos

Entsprechend fällt das Ergebnis aus: Homepages und deren Inhalte ähneln sich. Texte wirken, wie von anderen abgeschrieben. Verwendete Bilder entsprechen den Standards. Dass es Bauinteressenten dann schwerfällt, Unterschiede zwischen einzelnen Anbietern auszumachen, ist verständlich. Das macht sie orientierungslos und über die Zeit zunehmend verwirrter.

“Marketing heißt, die Welt aus der Sicht des Kunden zu sehen” (Peter F. Drucker)

Ganz anders ist die Vorgehensweise der Qualitätsdarstellung, die von der BAUHERRENreport GmbH gemeinsam mit dem Institut für Qualitätssicherung im Bauwesen GmbH entwickelt wurde. Hier wird konsequent eine Sichtweise verfolgt, die von Bauherren ausgeht. Sie spiegelt deren Erfahrungen mit dem Baupartner wider.

Qualitätsbewertungen einholen lassen

Dazu werden übergebene Bauherren vom Institut schriftlich nach ihrer Qualitätsbewertung der Zusammenarbeit befragt. Die erzielten Ergebnisse werden ausgewertet und mit ausführlichem Prüfbericht und Qualitätsurkunde zertifiziert.

Zertifizierung

Nach erfolgter Zertifizierung bekommen die Bauunternehmen das Qualitätssiegel „GEPRÜFTE BAUHERREN-ZUFRIEDENHEIT“ des Institutes verliehen. Das implementieren sie in die Startseite ihrer Homepage. Über dieses Siegel gelangen Bauinteressenten direkt zu den Ergebnissen des Unternehmens im BAUHERREN-PORTAL.

Veröffentlichung der Qualitätsergebnisse

Nach erfolgter Übergabe der Ergebnisse an die BAUHERRENreport GmbH erfolgt von dort zunächst die Einstellung der Ergebnisse in das BAUHERREN-PORTAL. Anschließend werden Pressetexte und Grafiken via Internet auf PR-Portalen, Blogs, in Foren und in den sozialen Medien verarbeitet.

Stärkung der Qualitätspositionierung

Diese Vorgehensweise schärft die Abgrenzung als Qualitätsanbieter, erhöht die Reichweite des Unternehmens und stärkt dessen Bekanntheit. Zudem werden neue, qualifizierte Bauinteressenten gewonnen, die zusätzliche Bauaufträge ermöglichen.

Vertrauensbildung von Anfang an

Ergebnisse aus Bauherrenbefragungen tragen erheblich zu einer ersten und wichtigen Vertrauensbildung bei. Sie geben Bauinteressenten mehr Orientierung und zusätzliche, persönliche Sicherheit. Dadurch unterstützen sie nachhaltig die Vertriebsarbeit der Fachberater im Bauunternehmen.

Bedürfnisse und Erwartungen von Bauinteressenten besser bedienen

Bauinteressenten erwarten ein Plus an persönlicher, fachlicher und finanzieller Sicherheit von ihrem zukünftigen Baupartner. Mehr jedenfalls als Wettbewerber anbieten. Über veröffentlichte Ergebnisse aus Bauherrenbefragungen bekommen sie dieses. Sie als Bauunternehmer können die Erwartungen Ihrer Bauinteressenten erfüllen, indem sie verbindliche Beurteilungen übergebener Bauherren zu den Qualitäts- und Serviceleistungen Ihres Bauunternehmens im Internet veröffentlichen.

Qualitätsinformationen kommunizieren

Gemeint sind konkrete, nachvollziehbare Ergebnisse aus Qualitäts-Bewertungen, Referenzbefragungen sowie Rezensionen und Empfehlungen erfahrener Bauherren. Wenn diese auf der Homepage und an anderen Stellen im Netz von Bauinteressenten gefunden werden, werden diese schon in einer sehr frühen Phase der Recherche zielführend bedient.

Fazit:

Mit einem veröffentlichten und gut verschlagworteten Qualitätsprofil in der Außendarstellung generieren Bauunternehmer sichtbare Inhalte bei Google & Co. Diese sind für die Entscheidung ihrer Zielgruppe zur Kontaktaufnahme relevant. Mit digitalem Qualitäts-Marketing verbessern Sie als Bauunternehmer ihr Ranking, erzeugen mehr Aufmerksamkeit und steigern die Attraktivität ihres Bauunternehmens.

Die Sichtbarkeit im Internet führt zur Wahrnehmung konkreter, aussagefähiger Qualitätsmerkmale. Diese erzeugen eine scharfe Qualitätsabgrenzung und generieren Potenzial für neue Bauinteressenten sowie zusätzlichen Absatz und Umsatz. Budgets für konventionelle Werbemittel können ohne Folgewirkung teilweise oder ganz gestrichen werden.

PS: Profitieren Sie von einem im Internet sichtbaren Kompetenz-Profil zur scharfen Abgrenzung von Wettbewerbern inklusive der Senkung allgemeiner Werbekosten.

BAUHERRENreport GmbH: Qualität so einzigartig belegen und darstellen, dass aus dieser ein Blickfang mit Sogwirkung für die ganze Region wird.

Verantwortlich: Theo van der Burgt (Geschäftsführer BAUHERRENreport GmbH)

In Zusammenarbeit mit dem ifb Institut für Qualitätssicherung im Bauwesen GmbH ermittelt, zertifiziert und veröffentlicht die BAUHERRENreport GmbH die Zufriedenheit übergebener Bauherren mit deren Baupartner. Über das Qualitätssiegel „GEPRÜFTE BAUHERREN-ZUFRIEDENHEIT“ auf der Homepage des geprüften Anbieters werden Bauinteressenten dann direkt zu dessen Ergebnissen im BAUHERREN-PORTAL geführt.

Wenn Ihr Bauunternehmen mit repräsentativen Qualitäts- und Serviceleistungen unverwechselbar aus der Masse hervorstechen und über eine Alleinstellung scharf vom Wettbewerb abgegrenzt werden soll, melden Sie sich einfach bei uns. Für die Zukunft Ihres Unternehmens könnte das eines der wichtigsten Gespräche werden.

Sie erreichen uns unter 021 31 – 742 789-0. Oder schreiben Sie uns eine Mail: welcome@bauherrenreport.de. Wir melden uns dann gerne bei Ihnen.

Besuchen Sie uns im BAUHERREN-PORTAL bei unseren Kunden, zum Beispiel bei der EKB Massivhaus GmbH, Mönchengladbach, der Euro Massiv Bau GmbH, Duisburg, der Verfuß GmbH, Hemer und Köln, der Roth Baumeisterhaus GmbH, Germersheim, der Idea Dein Haus GmbH, Gera und Leipzig, der MHB Stumm GmbH, Münsingen, der Mutter Systembau AG, Waldshut-Tiengen, der Wirtz & Lück Wohnbau GmbH, Langenfeld und Solingen, der Wegener Massivhaus GmbH, Paderborn, der Meisterbau GmbH Teltow, Potsdam, der OSTRAUER Baugesellschaft mbH, Ostrau und Dresden, der CeDe Haus GmbH, Biedenkopf, der Grund Invest GmbH & Co. KG, Paderborn, der Ökowert PlanProjekt GmbH & Co. KG, Dresden, der Klee Haus Baupartner GmbH, Dessau-Roßlau, der Kreativ Massivhaus GmbH, Landau, der MHEL Massivhaus GmbH, Merseburg und Leipzig, der Plan-Concept-Massivhaus GmbH, Bonn, der PICK PROJEKT GmbH, Neuss, Grevenbroich und Düsseldorf, der reinsch:massivhaus GmbH, Bad Nauheim oder der VARWICK Architektur GmbH, Steinfurt und Münster.

Pressemitteilung teilen:

Über den Autor

Theo van der Burgt
Theo van der Burgt
www.BAUHERRENreport.de: QUALITÄTS-EMPFEHLUNGSMARKETING für Bauunternehmen aus dem Haus- und Wohnungsbau.

Kommentar hinterlassen on "BAUHERRENreport GmbH unterstützt Bauunternehmen in der Qualitätsdarstellung"

Hinterlasse einen Kommentar