Zu müde zum Lesen?

ZuMuedeZumLesen

Sind Sie zu müde zum Lesen? Kein Problem. Lehnen Sie sich zurück und lauschen einem Hörbuch.

Das Hörbuch „Die besten Geschichten aus „Das Diktat des Durchschnitts“ und „Nur ein Gedanke““, Karin Pfolz und Rudi Treiber.
Schon lange gewünscht und nun endlich am Markt. Rudi Treiber und Karin Pfolz haben die Geschichten für Euch gelesen und nun könnt ihr den Geschichten im Originalton hören.
Witzig, ironisch, nachdenklich, ehrlich.
Inhalt:
1, Ein ganz normaler Weibertag
2, Irgendwer und Irgendwas
3, Eine Geschichte des Glauben
4, Diskussion der Schutzengel des Planeten Erde
5, Wenn ein Buch auf Reisen geht
6, Mein Apfelbäumchen Pamina
7, Es war einmal
8, Der Gedanke
9, Facebook World
10, My Home is my Castle
11, Scharlatan und Geisterheiler
12, ÖBB tut weh
13, Die unbequemen Alten
Laufzeit: ca. 90 Minuten
http://www.karinaverlag.at/products/das-horbuch-die-besten-geschichten-aus-das-diktat-des-durchschnitts-und-nur-ein-gedanke-von-karin-pfolz-und-rudi-treiber/

Manchmal erdrückt es mich das Leben, Karin Pfolz
Der Text der Erstausgabe, des Debüt-Romans von Karin Pfolz, der inzwischen in der 3. Auflage in gedruckter Form erhältlich ist.
Das Hörbuch ist gesprochen von der bekannten Schauspielerin und Sprecherin Sabina Chalupa.
Das Hörbuch besteht aus 6 CD´s.
http://www.karinaverlag.at/products/manchmal-erdruckt-es-mich-das-leben/

Über den Verlag:
http://regiowiki.at/wiki/Karina_Verlag
Gegründet wurde der Karina-Verlag im August 2014 von der Autorin Karin Pfolz. In Anlehnung an den Verein „Respekt für Dich – AutorInnen gegen Gewalt“, dessen Vorstandsvorsitzende sie ist.
Jedes publizierte Buch des Verlages, jede CD, jedes Kunstwerk, unterstützt die Gewaltopferhilfe in Österreich. Außerdem veranstaltet „Respekt für Dich“ und der Karina-Verlag laufend Workshops an Schulen, zu den Themen Gewaltvermeidung, Mobbing, Mentortraining bei Lernproblemen usw.
Jährlich erscheinen einige Anthologien unter dem Titel „Jedes Wort ein Atemzug“, deren gesamtes Honorar an GewaltfreiLeben geht. Daran beteiligen sich inzwischen über 1.200 AutorInnen weltweit.
Für den Karina-Verlag und alle unsere Künstlerinnen und Künstler gilt immer:
„Jedes Buch ist eine Träne weniger“

Britta Kummer ist Autorin. Sie schreibt Kinder-, Jugend- und Kochbücher, wurde in Hagen geboren und wohnt heute in Ennepetal. Inzwischen ist auch ein Buch zum Thema MS auf dem Markt.
Ihr Buch „Willkommen zu Hause, Amy“ wurde im Januar 2016 mit dem Daisy Book Award ausgezeichnet. Der Kärntner Lesekreis „Lesefuchs“ vergibt in unregelmäßigen Abständen diese Auszeichnung für gute Kinder- und Jugendliteratur.
http://brittasbuecher.jimdo.com/
http://kindereck.jimdo.com/
http://pressemeldungen.jimdo.com/
https://www.instagram.com/brittasbuchtipps/

Kommentar hinterlassen on "Zu müde zum Lesen?"

Hinterlasse einen Kommentar