Viel Unkenntnis bei Suchmaschinenoptimierung (SEO)

336251

Suchmaschinenoptimierung wird im Deutschen schlicht mit „SEO“ abgekürzt. Der Ursprung liegt im englischen Fachbegriff „Search Engine Optimization“. Der gerne mystifizierte Begriff aus dem Internet-Fachlexikon führt leicht in die Irre. SEO und die mit der Suchmaschinenoptimierung (https://www.primseo.de/suchmaschinenoptimierung-seo) hauptamtlich befasste SEO Agentur (https://www.primseo.de/seo-suchmaschinenoptimierung/viel-unkenntnis-bei-suchmaschinenoptimierung-seo) optimieren nicht etwa eine Suchmaschine, wie Google oder deren Mitbewerber. Im Fokus und manchmal auch in der Kritik steht die technische Aufbereitung von Internetseiten für die optimale Suchmaschinenverarbeitung. Black Hat SEO versucht Lücken im Algorithmus der Suchmaschinen auszunutzen – eine Vorgehensweise, über der immer das Damoklesschwert der Abstrafung schwebt.

Die Arbeitsformel der SEO Agentur: SEM = SEO + SEA

Die Suchmaschinenoptimierung (https://www.youtube.com/watch?v=IOUvd7AV6Bs) „SEO“ ist einer von zwei Säulen des Suchmaschinenmarketings (SEM). Hinzu kommt die Suchmaschinenwerbung (SEA). Aufgrund der Komplexität dieser Thematik und deren direkte Auswirkungen auf den geschäftlichen Erfolg, übertragen viele Firmen diese Tätigkeiten an eine SEO Agentur. In der Regel verfügt diese über Know-how, Personal und die Werkzeuge für zielgerichtete Optimierungen. Aber auch entsprechend ausgebildete Fachleute in den Firmen sowie Privatpersonen sind grundsätzlich in der Lage, anstelle einer SEO Agentur die erforderlichen Optimierungen vorzunehmen. Beachtenswert ist allerdings, dass Suchmaschinenoptimierung nicht den Charakter „Eintagsfliege“ haben sollte. Soll die Durchführung von Optimierungsprozessen von Erfolg gekrönt sein, so ist ein hohes Maß an Betreuung zwingend erforderlich.

Ziel und Prinzip der Suchmaschinenoptimierung

Übernimmt eine SEO Agentur die Suchmaschinenoptimierung, so wird sie eine Aufbereitung der Webseiten wählen, die für Programmabläufe der Suchmaschinen optimiert ist. Dieser Prozess gliedert sich in zwei wesentliche Maßnahmenpakete. Zum einen verbessern SEO-Fachleute die Lesbarkeit der betreffenden Internetseiten für die beim Suchprozess angestoßenen Suchroutinen. In einem weiteren Schritt werden die Seiteninhalte ergebnisorientiert aufbereitet. Webseiten sind im Internet nur dann erfolgreich platziert, wenn es gelingt bei einer thematischen Anfrage unter den ersten zehn Ergebnissen gelistet zu werden. Dies funktioniert nur, wenn die Internetseite beim eingesetzten Keyword unter die ersten zehn kommt. Eine weitere Maßnahme besteht in der Ausrüstung mit sogenannten Backlinks, der Verlinkung mit anderen Webseiten.

Kontakt
PrimSEO GbR
Andreas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
07221 / 217460 2
07221/ 217460 9
presse@primseo.de

Home

Andreas Bippes
PrimSEO GbR

presse@primseo.de

http://www.primseo.de

Kommentar hinterlassen on "Viel Unkenntnis bei Suchmaschinenoptimierung (SEO)"

Hinterlasse einen Kommentar