Change Consent

Verifysoft Technology stellt Testwell CTC++ 9.0 vor

357673

OFFENBURG, 10. Januar 2019 – Verifysoft Technology GmbH, Anbieter der verbreiteten Code-Coverage-Lösung Testwell CTC++, gibt die Verfügbarkeit der neuen Version 9.0 von Testwell CTC++ bekannt. Im Zentrum der Neuerungen steht dabei die universellere Nutzbarkeit der Lösung für aktuelle Embedded-Projekte.

Dazu gehört unter anderem die Unterstützung von Objective-C: Wer Anwendungen für iOS und macOS entwickelt, kommt in der Regel nicht um die Programmiersprache Objective-C – oft als ObjC abgekürzt – herum. Sie ist schon lange der Standard im Apple-Universum und wird auch auf absehbare Zeit wohl nicht von Swift verdrängt werden: Laut der Stack Overflow Developer Survey 2017 arbeiten weltweit 7,3 Prozent der professionellen Entwickler bevorzugt mit ObjC. Mit Version 9.0 unterstützt Testwell CTC++ nun auch Entwickler beim Testing der Embedded-Systeme, die mit ObjC arbeiten. Der Code wird dabei von Testwell CTC++ wie bei C/C++ gewohnt instrumentiert und an den Compiler übergeben.

Zudem wurde mit Testwell CTC++ 9.0 der Support von C++ weiter ausgebaut. Die Lösung von Verifysoft Technology unterstützt nun zum Beispiel auch Variablen-Templates aus dem Standard C++14. Ergänzend wurden bereits erste Funktionalitäten des kommenden Standards C++20 in Testwell CTC++ 9.0 implementiert. Deutliche Verbesserungen gibt es zudem bei der Erkennung von kompilierzeit-konstanten Ausdrücken (Compile-Time Constants). Hier kann Testwell CTC++ nun auch komplexe Ausdrücke deutlich präziser erkennen, was den Aufwand bei der Abdeckungsmessung signifikant reduziert.

„Mit der neuen Version von Testwell CTC++ tragen wir einer aktuellen Entwicklung im Embedded-Bereich Rechnung“, so Dr. Sabine Poehler, Product Manager bei Verifysoft Technology. „Moderne Varianten von C wie C++, C# oder Objective-C finden immer mehr Verwendung, auch in kritischen Bereichen. Es ist unerlässlich, in diesen Sprachen geschriebene Anwendungen entsprechend den jeweiligen Vorgaben und Best Practices zu validieren. Mit Testwell CTC++ 9.0 steht den Entwicklern nun eine einheitliche Code-Coverage-Lösung zur Verfügung, mit der unterschiedliche C-Derivate validiert werden können.“

Auf der embedded world 2019, die vom 26. bis 28. Februar in Nürnberg stattfindet, präsentiert Verifysoft Technology die aktuelle Version von Testwell CTC++ in Halle 4, Stand 4-423. Eine kostenlose Evaluierungslizenz von Testwell CTC++ 9.0 kann zudem direkt bei Verifysoft Technology (https://www.verifysoft.com/de_ctcpp_free_trial.html) angefordert werden: https://www.verifysoft.com/de_ctcpp_free_trial.html

Firmenkontakt
Verifysoft Technology GmbH
Polina Handzhiyska
In der Spöck 10-12
77656 Offenburg
0781 127 8118-0
Handzhiyska@verifysoft.com
https://www.verifysoft.com/de.html

Pressekontakt
sayIT Public Relations
Jan Schulze
Franz-Brombach-Str. 11
85435 Erding
08122 954 77 13
jan@sayit-pr.de
http://sayit-pr.de

Polina Handzhiyska
Verifysoft Technology GmbH

Handzhiyska@verifysoft.com

https://www.verifysoft.com/de.html

Kommentar hinterlassen on "Verifysoft Technology stellt Testwell CTC++ 9.0 vor"

Hinterlasse einen Kommentar