Update für Schmuck-Qualitätsaufkleber

347355

Birkenfeld, 16.07.2018. Dezent aber keineswegs unscheinbar ziehen Qualitätsaufkleber für Schmuck die Aufmerksamkeit an. Auf einen Blick transportieren die kleinen Etiketten wichtige Kerneigenschaften direkt am Produkt: Metallfeinheiten, Steinqualitäten, Verarbeitungsarten und Verbraucherhinweise. Sie unterstützen bei Kaufentscheid und Warenorganisation. Deshalb finden Qualitätsaufkleber in der Schmuck- und Uhren-Branche traditionell Verwendung und sind noch immer gefragt.

Ehemals bogenweise fertig gedruckt im Sortiment und längst aus dem Programm gestrichen, erfahren Qualitätsaufkleber dank moderner Produktionsmethoden bei eXtra4 Labelling Systems (https://www.extra4.net/de/) heute einen Relaunch. Aktuell stehen für individuelle Texteindrucke rechteckige Etiketten im Format 20 x 8 mm (B x H) bereit. Ab Lager verfügbar sind zwei Versionen aus matter Kunststoff-Folie: goldmetallic und silbermetallic. Die Etiketten sind mit permanent haftendem Klebstoff ausgestattet.
Auf Basis dieser vorproduzierten Metallic-Etiketten entstehen jetzt ab 1.000 Stück Mindestmenge individuelle Qualitätsaufkleber. Neben Schwarz stehen für den Texteindruck sechs zusätzliche Farben zur Wahl: Rot, Blau, Grün und Weiß sowie Gold- und, Silbermetallic. Die Produktion im Digitaldruck erfolgt 1-farbig mit beliebigem Text. Dabei haben Kunden die Möglichkeit, verschiedene Texte in einem Druckauftrag zu kombinieren.

Geliefert werden individuelle Qualitätsaufkleber endlos 4-bahnig. Die Bahn verfügt über eine Abreiß-Perforation nach 20 Etiketten und ist handlich zum Stapel gefalzt. Detaillierte Information finden sich im Web unter www.extra4.com (https://www.extra4.net/de/aktuelles/neuheiten) oder bei Facebook unter „Extra4 Labelling Systems“. Ein Prospekt steht online zum Download (https://www.extra4.net/images/stories/etik_pic/cetik_pic/cetic_digidrk_pic/PR_extra4_digi_QualitaetsET_D.pdf) bereit oder kann per Mail angefordert werden unter info@extra4.com.

Firmenkontakt
Ferdinand Eisele GmbH
Susanne Schickel
Carl-Benz-Str. 17
75217 Birkenfeld
07231/94790
schickel@ferdinand-eisele.com
http://www.extra4.com

Pressekontakt
Ferdinand Eisele GmbH
Susanne Schickel
Carl-Benz-Str. 17
75217 Birkenfeld
07231/94790
susanne@extra4.com
http://www.ferdinand-eisele.info/

Susanne Schickel
Ferdinand Eisele GmbH

schickel@ferdinand-eisele.com

http://www.extra4.com

Kommentar hinterlassen on "Update für Schmuck-Qualitätsaufkleber"

Hinterlasse einen Kommentar