Change Consent

homöopathische Mittel


354586

Mehr ärztliche Fortbildung in Naturheilkunde / Homöopathie

In Deutschland gibt es etwa 60.000 Ärzte, die neben Schulmedizin auch Naturheilkunde, Regulationsmedizin und Homöopathie (https://www.homimed.de) anwenden. Das teilt der Zentralverband für Naturheilverfahren und Regulationsmedizin (ZAEN) mit. Der Verband geht davon aus, dass sich der…


352586

Zur Evidenzdebatte um die Homöopathie

Die wohl am häufigsten von Homöopathie-Skeptikern vorgebrachte Kritik lautet, es gäbe keine oder nur methodisch schlechte wissenschaftliche Nachweise darüber, dass Homöopathie wirksam ist. Kurz gesagt: Der Homöopathie (https://www.homimed.de) fehle es an Evidenz. Was Kritiker dabei…


351393

Was leistet Homöopathie beim Reizdarmsyndrom?

Das Homeopathic Research Institut (HRI) berichtet auf seinen Internetseiten über interessante Forschungsprojekte zu Einsatzbereichen der Homöopathie (https://www.homimed.de) bei verschiedenen Krankheiten und ruft zu Crowdfunding auf. Unter den aktuellen Forschungsvorhaben ist auch ein Projekt, das sich…


351391

Bekenntnis zur Homöopathie

Er gilt als der Inbegriff der Sportmedizin und gehört seit Jahrzehnten zum medizinischen Inventar des FC Bayern München und ist zudem Teamarzt der deutschen Fußballnationalmannschaft: Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt. In der Behandlung (https://www.homimed.de) seiner Patienten setzt…


350974

ADHS und Homöopathie

Die Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) gehört zu den häufigsten psychiatrischen Erkrankungen von Kindern. Die Fallzahlen steigen kontinuierlich an. Eine klinische Langzeitstudie [1] beschäftigt sich jetzt mit der ergänzenden Behandlung dieser Patienten mit Homöopathie (https://www.homimed.de). Bisherige Studien konnten…



350968

Die Homöopathie auf dem Prüfstand

Die Diskussion um den Stellenwert von Homöopathika in Apotheken lässt außen vor, dass die Wirksamkeit von homöopathischen Arzneimitteln (https://www.homimed.de) mittlerweile in zahlreichen Studien nachgewiesen werden konnte. Medienwirksam inszenierte Darstellungen von Kritikern teilen mit, keine Homöopathika…


350881

Warum homöopathische Arzneimittel in Apotheken gehören

Die Wellen schlagen wieder einmal hoch: Eine Apotheke in Bayern nimmt medienwirksam ihre homöopathischen Arzneimittel aus den Regalen. Hintergrund dieser Entscheidung sei die fehlende wissenschaftliche Evidenz, erklärt die Apothekerin. Eine Entscheidung, die außer Acht lässt,…


350867

Pharmaverband: Homöopathie steht für Therapievielfalt

Der Bundesverband der Arzneimittelhersteller bekennt sich in einem Positionspapier zu homöopathischen Arzneimitteln (https://www.homimed.de). Der Verband spricht darin von einer hohen pharmazeutischen Qualität und Unbedenklichkeit homöopathischer Arzneimittel und betont zugleich die Bedeutung der Apothekenpflicht. Seit 1976…


346151

Homöopathie nach Schweizer Vorbild?

Die homöopathisch tätige Ärzteschaft zeigt sich gestärkt: Die Entscheidung des deutschen Ärztetages die Zusatzbezeichnung Homöopathie (https://www.homimed.de) in der Weiterbildungsverordnung der Ärzte beizubehalten, gibt den Forderungen Rückenwind, die Homöopathie (https://www.homimed.de/homoeopathie-in-der-medizin/homoeopathie-nach-schweizer-vorbild/) ähnlich wie in der Schweiz in…



342198

Antibiotikakonsum mit Homöopathie senken

Patienten, die mit Erkältungen und ähnlichen Symptomen zum Arzt gehen, kommen nicht selten mit einem Rezept für Antibiotika aus der Praxis. Ob aus Unwissen oder anderen Gründen, viele Ärzte greifen schnell zu verschiedenen Antibiotika-Wirkstoffen –…


342189

Warum Patienten auf Homöopathie setzen

Die Homöopathie (https://www.homimed.de) verzeichnet seit vielen Jahren große Erfolge sowie eine steigende Nachfrage – nach und nach findet die homöopathische Behandlung als hilfreiche Unterstützung zur konventionellen Medizin ihren festen Platz im Praxisalltag. Die stetig wachsende…


342168

Mit Homöopathie Antibiotikaverbrauch senken

Potenzielle Resistenzen gegen Antibiotika zählen zu den größten Bedrohungen für die Gesundheit weltweit. In den vergangenen 15 Jahren ist der Antibiotikaverbrauch um rund 65 Prozent gestiegen. In ärmeren und aufstrebenden Ländern ist die Gefahr neuer…