PRESSURE EQUIPMENT FORUM

350870

Sieben Experten und ein Moderator von DGfzP, VDMA und Lloyd’s Register stehen in den Startlöchern:
Sie teilen mit Ihnen auf dem Pressure Equipment Forum 2018 neueste Entwicklungen und Möglichkeiten auf den Gebieten der Werkstoffe und Herstellungsprozesse im Kontext internationaler Normen und Gesetze. Seien Sie dabei, diskutieren Sie mit und lassen Sie sich im Anschluss in die Welt des Arbeitsschutzes entführen.
Der Treffpunkt für Hersteller und Betreiber von Druckgeräten.

Das PRESSURE EQUIPMENT FORUM ist der jährliche Treffpunkt von Herstellern und Betreibern von Druckgeräten. Die Veranstaltung bietet den Rahmen, um neueste Entwicklungen und Möglichkeiten auf dem Gebiet der Werkstoffe und Herstellungsprozesse im Zusammenhang mit internationalen Normen und Gesetzen kennenzulernen, sich darüber auszutauschen und für sich nutzbar zu machen.

Unter dem Motto Herausforderungen meistern und Chancen durch neue Wege in der Qualitätssicherung nutzen bietet die Veranstaltung Anwendungsbeispiele zu konkreten Herausforderungen in der Fertigung und gewährt spannende Einblicke in neue Methoden in der Qualitätssicherung.

Initiiert und veranstaltet wird das PRESSURE EQUIPMENT FORUM von Lloyd’s Register. Es ist für Einkäufer, Qualitätsmanager, Betriebsleiter sowie Konstrukteure von Druckgeräte-Herstellern und -Betreibern konzipiert. In seiner dritten Ausgabe wird es wieder von der Deutschen Gesellschaft für zerstörungsfreie Prüfung (DGZfP) unterstützt.

Das vollständige Programm finden Sie unter: info.lr.org/PEF2018.

Kontakt
Lloyd´s Register Deutschland GmbH
Carl Ebelshäuser
Adolf Grimme Allee 3
50829 Köln
+49 (0)221 96757700
info@lrqa.de
http://www.lrqa.de

Carl Ebelshäuser
Lloyd´s Register Deutschland GmbH

info@lrqa.de

http://www.lrqa.de

Kommentar hinterlassen on "PRESSURE EQUIPMENT FORUM"

Hinterlasse einen Kommentar